Analyseninstrumente

Identifikation unbekannter Materialien

Mit den Fortschritten der letzten Jahre in der Mikro-Röntgenfluoreszenztechnik stehen mittlerweile ausgereifte Instrumente für die Elementanalyse von einerseits mikroskopisch kleinen und andererseits makroskopischen Bereichen einer Probe zur Verfügung. Damit erschließen sich vielseitige Anwendungsfelder in der Materialforschung, der Forensik, der Motorenanalytik, oder auch die Nutzung zum Troubleshooting, um z.B. Fehlstellen und Einschlüsse in Spritzgusserzeugnissen zu identifizieren. Sind dabei die Vorkenntnisse über die Probe gering, ist es von großem Nutzen, wenn die Messdaten mit einer Datenbank abgeglichen und die potentiellen Kandidaten auf Übereinstimmung überprüft werden können.

HORIBA Scientific bietet mit der XGT-Plattform die geeigneten Instrumente und mit der RFA-Datenbanksoftware SLICE™ die geeignete Software an, um die Identifikation von unbekannten Materialien einfach und komfortabel zu gestalten. Die Instrumente der XGT-5000- und XGT-7000-Serie bieten hohe Empfindlichkeit und Ortsauflösung von 10 µm bis 3 mm Messfleckgröße. Damit lassen sich schnell besonders interessante Probenbereiche identifizieren und elementaranalytisch erfassen. SLICE™ bietet folgende Möglichkeiten:

  • Abgleich unbekannter Spektren mit der natürlich wachsenden spektralen Datenbank.
  • Identifikation und Klassifizierung von Spektren, die für eine quantitative Analyse ungeeignet wären (zu kleine Probe oder unregelmäßig geformter Probenbereich etc.).
  • Archivierung der Ergebnisse mit Probenbeschreibung, Bildern, externen Dokumenten und Schlussfolgerungen.
  • SLICE™ kann in Verbindung mit jedem PC-betriebenen XRF- oder EDX-Instrument verwendet werden.
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...

ZEW

Chemieindustrie hat Potenzial bei Digitalisierung

Aus der Studie „Innovationsindikatoren Chemie 2018“ des ZEW geht hervor, dass die Möglichkeiten für digitale Innovationen in der Chemie-Branche noch nicht alle ausgeschöpft werden. Zwei große Baustellen zeigt die Studie mit Blick auf...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite