Turbo-Molekularpumpen MAG W 300/600

Neuentwicklung bei magnetgelagerten Turbo-Molekularpumpen

Oerlikon Leybold Vacuum vervollständigt das Produktprogramm an magnetgelagerten „Wide-Range“ Turbo-Molekularpumpen mit den neuen MAG W 300 und MAG W 600. Basierend auf einer technisch ausgereiften Designplattform erfüllen diese Pumpen mit einem aktiven 5-achsigen Magnetlager- und Antriebssystem sowie einem integrierten Wandler die Kundenerwartungen in Bezug auf Zuverlässigkeit, Effizienz und Vibration.

Die stabile Leistungsfähigkeit bietet höchstes Saugvermögen und exzellente Kompressionsraten bei kompakter Konstruktion und beliebiger Einbaulage. Zusätzliche Flexibilität bietet die Wahlmöglichkeit, die Pumpen mit integriertem Wandler einzusetzen oder sich für einen separaten Wandler als Tischgerät zu entscheiden. Ein innovatives Schnittstellenkonzept erlaubt zudem den einfachen Einbau in Kundensysteme.

Die hier vorgestellten Pumpen der Serie MAG W 300 und MAG W 600 sind besonders geeignet für schwingungsempfindliche Anwendungen in der Analysentechnik, Dünnschichttechnik, in Elektronenmikroskopen, der Forschung, Entwicklung und ähnlich technisch anspruchsvollen und zukunftsweisenden Anwendungen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Liquid-Handling

Mikrobiologische Arbeitsprozesse optimiert

Forscher der Universität Zürich optimieren ihre experimentellen mikrobiologischen Arbeitsprozesse mit der elektronischen Mehrkanalpipette Viaflo 96/384 des Schweizer Herstellers Integra. Alexandre Figueiredo, Doktorand an der Fakultät für Pflanzen-...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite