Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Dosier- und Vakuumtechnik>

Mikrodosiersysteme für Flüssigkeiten mit niedriger und mittlerer Viskosität

MikrodosiersystemeFlexible Dosierung von Flüssigkeiten niedriger und mittlerer Viskosität

Die neuen Mikrodosiersysteme von Vermes Microdispensing dosieren Minimalmengen im Subnanoliterbereich und sind für ein großes Spektrum anspruchsvoller, industrieller Anwendungen geeignet.

sep
sep
sep
sep
Mikrodosiersystem

Zwei verschiedene Grundsysteme stehen zur Verfügung: niederviskos (MDS 3010+), mittelviskos (MDS 3020+). Diese sind in der Lage, sämtliche Medien bis zu einer Viskosität von 8000 mPas kontaktlos und präzise zu dosieren.

Die neuen Systeme sind für die verschiedensten Branchen attraktiv: „Unsere Mikrodosiersysteme kommen weltweit sowohl im Laborbereich, aber hauptsächlich in automatisierten Fertigungsanlagen zum Einsatz. Interessante Märkte für die neuen Systeme sind Biowissenschaften, medizinische Diagnostik und Pharmazeutik, z. B. wässrige Zell-und Proteinlösungen, Elektronik-, Halbleiter- und Handy- Produktion, z.B. UV-Kleber, Cyanacrylat, anaerobe Kleber“, betont Jürgen Städtler, Geschäftsführer der Vermes Microdispensing GmbH. „Wir sind der einzige Hersteller weltweit, der ein durchgängiges und selbst entwickeltes Konzept bestehend aus elektronischer Steuerung, Piezokristall und Düsen in dieser Form anbietet“, fügt er hinzu.

Anzeige

Um diese Dosiervorgänge möglich zu machen, muss eine extrem schnelle mechanische Bewegung hinter der Düse erzeugt werden. Diese Aufgabe übernimmt in diesen High-End-Ventilen ein neuartiger Antrieb mit anwendungsfreundlichen Adjust-Modi. Konkurrenzlos ist – laut Pressemitteilung - die spezifische Leistungsdichte, also das Volumen-Kraftverhältnis, dieser Antriebe.

Neu implementierte Select Pins erlauben es, jederzeit beim Dosieren die Parameter ohne Zeitverlust zu ändern. Ein Chip im Ventil liefert zusätzliche Überwachungsfunktionen, um ein immer gleich bleibendes Dosierresultat zu erzielen. Mit einer internen Echtzeituhr werden alle Fehler und ungeplanten Unterbrechungen protokolliert. Die Antwortzeit auf Triggersignale ist extrem kurz mit einer Schaltzeitverzögerung von nur 85 μs.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Fraktionen nahtlos verpacken und mehr: Meine HPLC tropft

Fraktionen nahtlos verpacken und mehrMeine HPLC tropft

Koppelt man die hochdruckstabile Chip-HPLC an die Tröpfchenmikrofluidik, entsteht eine neue Technologie. Sie vereint die mikrofluidische Welt der Trenntechniken mit der Welt der Tropfenmikrofluidik.

…mehr
Antibiotika-Resistenzen: Lab-on-a-Chip-System für schnelle Medikamenten-Auswahl

Antibiotika-ResistenzenLab-on-a-Chip-System für schnelle Medikamenten-Auswahl

Ein neuartiger Schnelltest gibt innerhalb von dreieinhalb Stunden Auskunft darüber, welches verfügbare Antibiotikum im konkreten Fall noch wirksam ist.

…mehr
Dechema-Preis für Timothy Noël: Skalierbare Chemiefabrik mit Photomikroreaktoren

Dechema-Preis für Timothy NoëlSkalierbare Chemiefabrik mit Photomikroreaktoren

Professor Timothy Noël von der Technischen Universität Eindhoven/NL erhält den Dechema-Preis 2017. Damit werden seine Arbeiten zur kontinuierlichen photochemischen Umwandlung in mikrofluidischen Systemen gewürdigt.

 

…mehr
Organ-on-a-chip

Komplexe Organfunktionen nachgebildetLeber auf dem Chip ersetzt Tierversuche

PD Dr. Alexander Mosig vom Universitätsklinikum Jena erhält den mit 25 000 Euro dotierten Tierschutz-Forschungspreis des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Der Preis würdigt die von dem Forscher und seiner Arbeitsgruppe entwickelten Biochips, die komplexe Organfunktionen nachbilden - und Tierversuche beschränken helfen.

…mehr
Schematic of the working principle of a standard magnetic biosensor

Recent Advances inMagnetic Microfluidic Biosensors

Scientific research, driven by the promise for miniaturization and integration of complex laboratory equipment on inexpensive, reliable, and accurate devices, has successfully shifted several analytical and diagnostic methods to the submillimeter scale.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung