zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Schnelle Probenaufbereitung

Mahlen und pressen

Die neue, komplett überarbeitete Fritsch Scheibenschwingmühle Pulverisette 9 bietet viele praktische Vorteile in allen Bereichen, in denen hartes, sprödes und faseriges Material extrem schnell auf Analysefeinheit gemahlen werden soll.

Scheibenschwingmühle Pulverisette 9

Sie ist daher zur Probenaufbereitung z.B. für die Infrarot- und Röntgenfluoreszenzanalyse prädestiniert – mit mehr Leistung und einem völlig neuen Antriebskonzept, noch sicherer und einfacherer Verspannung der Mahlgarnitur, besonders leise, einfach zu bedienen und schnell zu reinigen.

Die Arbeitshöhe ist ergonomisch optimiert und die Mahlgarnituren sind besonders leicht und müssen nicht direkt auf dem Schwingteller in der Mitte der Mühle platziert werden. Die Mahlgarnitur wird einfach auf eine Führungsleiste gesetzt und in die Endposition geschoben. Das schont den Rücken, spart Kraft und Zeit. Sicher fixiert werden sie in Sekundenschnelle mit einem durchdachten Einhandhebel.

hydraulische Tablettenpresse

Mit der ebenfalls neuen manuellen hydraulischen Tablettenpresse lassen sich die zerkleinerten Proben schnell und einfach zu stabilen Presslingen mit einer glatten und homogenen Oberfläche für die weitere Analytik verarbeiten.

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige