Handbuch THOMAPLAS-V

Dichtelemente für anspruchsvolle Anwendungen

Reichelt Chemietechnik präsentiert mit seinem neuen Handbuch THOMAPLAST®-V ein neues Programm für die Segmente Chemietechnik, Apparatebau, Prozesstechnik, Lebensmitteltechnik, Medizintechnik, Pharmatechnik sowie Maschinenbau. Auf 88 Seiten werden THOMAPLAST®-O-Ringe der Type THOMASEAL aus den Werkstoffen FFKM, FKM, VQM, EPDM, HNBR, NBR, FEP/FKM, FEP/VMQ sowie PTFE in allen nur denkbaren Dimensionen präsentiert. Wie das Unternehmen mitteilt, beträgt die Lieferzeit der einzelnen Typen maximal acht Tage.

THOMAPLAST®-Flachdichtungen aus den Werkstoffen NBR, EPDM, FKM, Aramid, PTFE und Graphit runden das Programm ab. In diesem Zusammenhang sind die nahtlos ummantelten O-Ringe erwähnenswert. Die Ummantelung mit FEP- oder PFA-Copolymer schützt den Kern aus FKM oder Silikon selbst vor aggressivsten Medien. Die O-Ringe halten Dauereinsatztemperaturen bis zu 260 °C stand, haben einen niedrigen Reibwert sowie geringste Gasdurchlässigkeit. Die strengen Anforderungen der amerikanischen FDA erfüllt die FEP/PFA-Ummantelung ebenso wie die hohen Anforderungen der USP Class VI. Im 3-A-Sanitary-Standardtest erreichten die O-Ringe mit Schutzmantel Klasse I. Das Handbuch THOMAPLAST®-V ist kostenlos erhältlich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flexible Schläuche

Dream-Team im Leitungssystem

Flexible Schläuche mit Schnellverschluss-Kupplungen sind starren Systemen in mehrfacher Hinsicht überlegen. Enge Räume nutzen sie flexibel aus, gegen Vibration zeigen sie sich wenig empfindlich, und zusammen mit Schnellverschlusskupplungen bilden...

mehr...
Anzeige