2-D-Wipp- und 3-D-Taumelmischer

Färben von Gelen – Waschen von Blots

Wer das möchte, braucht einen Mischer, der die Gele sanft bewegt und das mit der richtigen Frequenz und Neigung – eine Herausforderung für optimales Färben von Gelen und Waschen von Blots in molekularbiologischen Labors. SLG® bietet hier genau das Richtige an: Kompakte 2-D-Wipp- und 3-D-Taumelmischer, die sanfte Bewegungen ausführen. Allen Geräten gemeinsam sind ein geräuscharmer Antrieb und die äußerst kompakte Bauart, was sehr angenehm ist bei den beschränkten Platzverhältnissen in vielen Labors.

Den 3-D-Taumelmischer gibt es in verschiedensten robusten Ausführungen und Größen – die Belastbarkeit liegt bei 1,6 kg. Wenn eine Wippbewegung ausreicht, kommen dafür die kompakten 2-D-Wippmischer zum Einsatz. Diese sind mit bis zu 3,2 kg belastbar. Selbstverständlich sind je nach Version eine Anti-Rutschmatte für Gefäße und Schalen oder eine Noppenmatte für Proberöhrchen im Lieferumfang enthalten.

Optional ist bei allen Mischern sogar eine Kapazitätsverdopplung durch einen Doppelstockaufsatz möglich. Alle neuen Modelle sind zudem von 4…65 °C temperaturbeständig und somit für Anwendungen im Kühlraum oder Brutschrank optimal geeignet. Lieferungen zur unverbindlichen Erprobung sind bei SLG® übrigens selbstverständlich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...