Anschluss-Systeme

Erweiterung der Anschluss-Systeme

Die neuen Schraubverschlüsse mit zwei Oliven für DURAN® Laborglasflaschen erlauben einen sicheren Transfer flüssiger Medien innerhalb eines geschlossenen Systems. Sie sind speziell für den Anschluss von weichen, elastischen Schläuchen mit einem Innendurchmesser von 6…9 mm (Viton®, Tygon®, Silikon) entwickelt worden. Diese werden beispielsweise in der Biotechnologie für den Medientransfer mit Hilfe von Peristaltikpumpen verwendet.

Die Anschluss-Systeme sind vielseitig einsetzbar, da der Schraubverschluss auf dem standardisierten GL 45 Gewinde basiert. Die gebogenen Anschluss-Oliven verhindern ein Abknicken der Schläuche. Der graue PP-Kern ist frei beweglich und ermöglicht einen Behälterwechsel ohne Verdrehen der fest fixierten Schläuche.

Die Anschluss-Systeme aus bewährtem PP-Material sind autoklavierbar und somit vielfach wiederverwendbar. Ein zusätzlicher Filteraufsatz erlaubt einen sterilen Druckausgleich an einem der Ausgänge.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige