Labortechnik

Forum: Innovationsmotor Labor

Qualitätsvolle Forschungslabors sind Voraussetzung für leistungsfähige Forschung und nachhaltigen Innovationserfolg. Bei der Planung müssen die gesetzlichen Bestimmungen beachtet, die effizienz- und prozessbezogenen Anforderungen erfüllt und die Bedürfnisse der Forscher berücksichtigt werden.

Doch welche Erkenntnisse über zukunftsfähige Laborgestaltung existieren bereits und welche Trends zeichnen sich ab? Wie lassen sich Nutzeranforderungen intelligent kanalisieren und umsetzen? Wie wirken sich Veränderungen von Forschungsumgebungen auf das Nutzerverhalten aus?

Während des Fachforums des Projektes Lab2020 am 8. Juni 2010 in Heidelberg, stehen neben aktuellen Projektergebnissen auch einige herausragende Umsetzungsbeispiele für innovative und zukunftsweisende Labors auf dem Programm. Eine Besichtigung des revitalisierten Hauptgebäudes des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) rundet das Programm ab.

Weitere Informationen: Isabella R. Jesemann, Fraunhofer Office Innovation Center, Rosensteinstr. 22-24, 70191 Stuttgart, Tel. 0711/970-5453.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...