Labortechnik

Laborgeräte aus Kunststoff

Im Handbuch THOMAPLAST®-I präsentiert Reichelt Chemietechnik ein breites Programm an Laborgeräten aus Kunststoff für das chemische Laboratorium und Technikum. Zum Sortiment gehören Laborgeräte sowie Zubehör aus Kunststoff für chemische, pharmazeutische, biologische, mikrobiologische sowie klinische Anwendungen. Die Laborgeräte stehen in den Werkstoffen PS, PC, PE, PVC, PP, SAN, TPX, PMA, PFA, FEP sowie PTFE zur Verfügung.

Die Produkte sind nach Gebrauchseigenschaften kategorisiert. Beginnend mit Flaschen, Schalen, Kolben, Probengefäßen, Präparatedosen, Trichtern, Löffeln und Spateln bis hin zu Dosiergeräten, Handpumpen, Vakuumexsikkatoren, Dewar-Gefäßen und Magnetrührstäbchen bietet das Programm alles, was für den Routinebetrieb wie auch für die Forschung relevant ist.

Alle Produkte werden bedarfsbezogen in kleinen Packungseinheiten angeboten. Mindermengenzuschläge werden nicht erhoben. Das Handbuch kann kostenlos per Mail angefordert werden unter rct@rct-online.de oder per Fax unter 06221/312510.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...