Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Adiabatische Reaktionskalorimeter

Anforderungen an Luftreinheit erfülltZertifizierte Reinraumleuchte für universellen Einsatz

Reinraum mit Leuchten

Die neue LED-Leuchte „Protection IPA“ von Regiolux erfüllt die ISO-Klasse 1 nach DIN EN ISO 14644-1 und damit die höchsten Anforderungen an Luftreinheit.

…mehr

ReaktionskalorimeterAdiabatische Reaktionskalorimeter

Kürzlich gab der Geschäftsbereich NETZSCH Analysieren & Prüfen die Übernahme der adiabatischen Reaktionskalorimeter der Firma TIAX bekannt. Es handelt sich um das Accelerating Rate Calorimeter (ARC®) und das Automatic Pressure Tracking Adiabatic Calorimeter (APTAC™). Diese Produkte sind eng verflochten mit dem weltweiten Geschäft der Thermischen Analyse bei NETZSCH. Die neue Produktreihe wird als Teil der aktuellen Serie bei NETZSCH Instruments in Boston, MA, einer Tochterfirma der NETZSCH-Gerätebau GmbH in Selb/Deutschland, hergestellt.

sep
sep
sep
sep
Reaktionskalorimeter: Adiabatische Reaktionskalorimeter

Adiabatische Reaktionskalorimeter helfen der Industrie, den Prozess sicher und effizient zu betreiben. Als äußerst vielseitige, chemische Minireaktoren messen die Geräte thermische und druckabhängige Eigenschaften exothermer chemischer Reaktionen. Die daraus resultierenden Informationen dienen Ingenieuren und Wissenschaftlern, eventuelle Risiken zu identifizieren, die bei Fragestellungen zu Prozesssicherheit, Prozessoptimierung und thermischer Stabilität von Bedeutung sind.
Sowohl chemische, pharmazeutische und Energie erzeugende Industrien als auch Behörden und Laboratorien arbeiten mit adiabatischen Reaktionskalorimetern, um die Reaktionskinetik, die Lagerung und das Transportverhalten, Prozessstörungen und die chemische Verfahrenstechnik zu erforschen. Diese Geräte finden ihren Einsatz auch beim Eruieren von Störfällen, bei der Entwicklung von Airbags, wiederaufladbaren Batterien sowie in der Erforschung von Antriebssystemen für Raumfahrzeuge und Raketen.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: 15-jährige Zusammenarbeit

News15-jährige Zusammenarbeit

Seit mittlerweile 15 Jahren bieten die Firmen Netzsch und Bruker ihren Kunden die optimale Kombination zweier Analysentechniken. Getreu dem Motto "TG plus FT-IR - mehr als nur die Summe der Systeme"

…mehr
News: NETZSCH Analysieren und Prüfen erwirbt die adiabatischen Reaktionskalorimeter von TIAX

NewsNETZSCH Analysieren und Prüfen erwirbt die adiabatischen Reaktionskalorimeter von TIAX

Der Geschäftsbereich NETZSCH Analysieren & Prüfen gab kürzlich die Übernahme der adiabatischen Reaktionskalorimeter der Firma TIAX bekannt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Produktfoto X-Cite XYLIS

Weites SpektrumLeistungsstarke LED-Weißlichtquelle für die Fluoreszenzmikroskopie

Die LED-Weißlichtquelle X-Cite XYLIS von Excelitas Technologies hat das weiteste Spektrum aller verfügbaren LED-Weißlichtquellen und ist durch ihre Helligkeit die erste vollwertige Alternative zu Halogen-Metalldampflampen.

…mehr
Der ICH260 von Memmert.

Umweltfreundliche KältemittelKompressor-gekühlte Klima- und Brutschränke

Memmert hat zur Achema zwei Temperiergeräte mit klimaneutralem CO2 als Kältemittel (R744) eingeführt. Der Klimaschrank ICHeco sowie der Kompressor-Kühlbrutschrank ICPeco sind nach Angaben des Unternehmens nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch leistungsstärker als Geräte, die mit fluorierten Treibhausgasen gekühlt werden.

…mehr
Die Schöpfdose DispoDipper ermöglicht die Entnahme und den Transport der Probe in einem. (Bild: Bürkle GmbH)

Sicheres Beproben von FlüssigkeitenEinweg-Schöpfdose für Probenahme und Transport

Mit der neuen reinraumgefertigten Schöpfdose DispoDipper von Bürkle ist sicheres Beproben von Flüssigkeiten und anschließender Transport der Probe in nur einem Gerät möglich. Sie ist komplett in einem Stück gefertigt und wird speziell für den Einwegbedarf produziert. Eine Cross-Kontamination oder Verunreinigung der Probe ist mit diesem Probenehmer nahezu ausgeschlossen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Nichts mehr verpassen!

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung