Luftkeimsammler für regulierten Bereich

Höhere Kapazität, einfachere Installation

Merck Millipore hat neue Luftkeimsammler in die MAS-100®-Produktreihe aufgenommen. Je nach Typ eignen sie sich für den Einsatz in Isolatoren oder in kontrollierten Umgebungen.

Die MAS-100®-Produktreihe beinhaltet Systeme für das Monitoring von Luft und komprimierten Gasen in Reinräumen, aseptischen Produktionsbereichen, Isolatoren und anderen kontrollierten Umgebungen. Die MAS-100® Luftkeimsammler entsprechen den Richtlinien der neuen ISO-Norm 14698 Teil 1 und Teil 2.

Das MAS-100 Iso-MH- und das MAS-100 Iso-NT-System sind zur Verwendung in Isolatoren konzipiert. Das Iso-MH-System arbeitet mit vier Probennahmeköpfen, um eine höhere Überwachungskapazität zu bieten als die bisher üblichen Einzelkopfsysteme. Der VF-Luftkeimsammler ist dank seines kompakten und anwenderfreundlichen Designs ideal zur Verwendung in kontrollierten Umgebungen geeignet.

Das Iso NT-System zur Luftüberwachung in Isolatoren wurde nach GAMP-4-Richtlinien und der ISO-Norm 14698 entwickelt. Der validierte Luftkeimsammler nutzt ein innovatives Doppelventilsystem, das eine Integration des Probennahmekopfs in den Dekontaminationsprozess des Isolators ermöglicht. Alle elektronischen und beweglichen Teile verbleiben dabei außerhalb der kritischen Zone und eine interne Pumpe mit Durchflussregelung ermöglicht die automatische Desinfektion des Probennahmekopfs und des Ansaugschlauchs.

Der Iso-MH-Luftkeimsammler bietet alle Vorteile des MAS-100-Iso-NT und ermöglicht die Installation von bis zu vier Probennahmeköpfen an allen kritischen Kontrollpunkten. Durch die Verwendung multipler Köpfe, die mit einer einzigen Pumpe arbeiten, werden eine höhere Kapazität, eine einfachere Installation und niedrigere Kosten als vier gleichwertige Einzelkopfsysteme erreicht. Des Weiteren beträgt die validierte Schlauchlänge des Systems bis zu 10 m, wodurch die Anwendung in größeren Isolatoren vereinfacht wird. Das System wurde nach GAMP-5-Richtlinien und der ISO-Norm 14698 entwickelt.

Anzeige

Der aktive Luftkeimsammler MAS-100-VF dient der Luftüberwachung in kontrollierten Umgebungen. Seine kompakte Bauweise vereinfacht die Bedienung, und der Handgriff ermöglicht die Befestigung des Systems auf einem Stativ, so dass die Probennahme bei standfesten Anwendungen aus unterschiedlichen Winkeln erfolgen kann. Die elektronische Durchflusskontrolle sorgt für eine konstante, präzise Durchflussrate. Die Benutzeroberfläche wird über Touch-Slider-Sensoren bedient.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Luftkeimsammler

Einfache Keimzahlbestimmung

Keimzählgeräte können mikrobiologische Verunreinigungen kontrollieren und erleichtern den verbreiteten Mikroorganismen entgegenzuwirken. Damit sollen Infektionen und Kontaminationen weitgehend vermieden werden. Luft gehört zu den natürlichen Trägern...

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige