Labvolution 2019

Echtzeit-Inkubator-Mikroskopsystem zur Überwachung der Zellzahl

Innome stellt auf der Labvolution ein Echtzeit-Inkubator-Mikroskopsystem vor. Im Inneren ermöglichen 24 Mini-Mikroskope eine simultane Beobachtung von Zellkulturen.

Das Zencell owl ist ein 24-Kanal Mikroskop, das zur schnellen und automatisierten Mikroskopie von Zellkulturen dient. Durch den kompakten Aufbau und die Stabilität, auch oberhalb der Raumtemperatur, ist es laut Hersteller ideal für den Einsatz im Inkubator konzipiert. Der modulare Aufbau ermöglicht es flexibel Konfigurationen vorzunehmen, um eine passende und sichere Analyse von biologischen Proben zu garantieren. Die kleine Stellfläche lässt im Inkubator genug Platz für weitere Zellkulturen oder auch Zencell owl Systeme. 

Die in der Software integrierten Bildverarbeitungsalgorithmen unterstützen die kontinuierlichen Langzeitüberwachungen und liefern schnelle und genaue Aussagen über den momentanen Zustand der zu beobachtenden Probe. Die Echtzeit-Datenanalyse liefert Informationen über die aktuelle Zellzahl und den Bedeckungsgrad der Substratoberfläche des Bildausschnitts mit Zellen.

Ausgewertet werden die Gesamtzellzahl sowie die Anzahl der am Substrat angehefteten Zellen und die Anzahl der vom Substrat abgelösten Zellen. 

InnoMe auf der Labvolution 2019:
Halle 20, Stand A24

Quelle: InnoMe GmbH

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite