News

7. Deutsches BioSensor Symposium

In gut zwei Wochen beginnt mit einem spannenden und fachlich anregenden Programm das nunmehr 7. Deutsche BioSensor Symposium in Heilbad Heiligenstadt (3. bis 6. April). Plenarvorträge sind zu folgenden Themen geplant:

-Biosensoren zur Abwehr von Biogefahrenstoffen - Notwendigkeit, Grenzen, ethische Verantwortung.

-Mensch-Maschinen-Schnittstellen in der Prothetik.

-Elektrisch bewegte DNA Moleküle zur Analyse von DNA und Proteinen auf einem Chip.

-Neue Perspektiven in der Point-of-care-Diagnostik.

-Ansätze zu miniaturisierten Gehirn-Computer-Schnittstellen für die Mensch-Maschine-Kommunikation.

-Laserintegration auf Lab-on-a-Chip-Systemen aus Polymer.

-Elektrochemische Affinitätssensoren mit Antikörpern und alternativen Bindern.

-Aptamere für Biosensoren, Assays und Chips.

Anzeige

-Integration von nanostrukturierten Materialien in mikrofluidische Systeme: Perspektiven und Herausforderungen.

Das detaillierte wissenschaftliche Programm sowie weitere Informationen zum Kongress finden Sie unter http://www.dbs2011.de.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Immunologen-Kongress in Bonn

44. Jahrestagung der DGfI

Vom 17. bis 20. September 2014 findet die 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Immunologie statt. Bei der internationalen Tagung präsentieren renommierte Wissenschaftler, Studenten und Experten aus Wissenschaft, Industrie und staatlichen...

mehr...
Anzeige