News

Analytik Jena jetzt mit französischer Tochter

Mit dem symbolischen Durchschneiden des roten Bandes wurde die Analytik Jena France im Beisein von Kunden, Vertretern der Presse und der Analytik Jena AG eröffnet

Die Analytik Jena AG, ein führender Hersteller von Analysenmesstechnik, Life Science-Instrumenten und Optoelektronik, hat Anfang 2013 eine eigene Tochtergesellschaft in Frankreich, die Analytik Jena France S.A.R.L., gegründet, die nun auch offiziell im Rahmen einer Kundenveranstaltung ihre Arbeit aufgenommen hat. Über die Analytik Jena France sollen zukünftig die Produkte der Geschäftsbereiche Analytical Instrumentation und Life Science vertrieben werden.
Die Einweihung des Büros und der Applikationslabore erfolgte am 26. März 2013 mit Workshops im Beisein von Kunden, Vertretern der Presse und der Analytik Jena AG, Deutschland.

"Frankreich ist einer der wichtigen europäischen Märkte für Analysemesstechnik und Life Science-Produkte. Durch die Gründung der Tochtergesellschaft erhalten wir einen direkten Zugang in diesen Markt. Es ist unser strategisches Ziel, das weltweite Vertriebsnetzwerk der Analytik Jena weiter auszubauen", sagte Klaus Berka, Vorstandsvorsitzender der Analytik Jena AG.

Die neue französische Tochtergesellschaft eröffnet der Analytik Jena neben dem direkten Zugang zum Markt professionelle Rahmenbedingungen für die Kundenbetreuung. Vertrieb und Service, verbunden mit Seminaren, Inhouse-Schulungen und Applikationsarbeiten, sollen dazu beitragen, die Marktposition in Frankreich zu verbessern und den französischen Kunden eine optimale Betreuung zukommen zu lassen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...