Zweistrahl-Laser-MassenspektrometrieNeuartige Einblicke in Aufbau von Zellen und Geweben mit t-MALDI-2

Mit Hilfe von massenspektrometrischen Verfahren kann die chemische Zusammensetzung von Zellen bestimmt werden. Wissenschaftlern der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) ist es gelungen ein Verfahren zu entwickeln, durch das die räumliche Auflösung der bildgebenden MALDI-MS auf rund ein tausendstel Millimeter verbessert wurde.