Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv>

Covestro wurde mit dem Deutsche-Chemie-Preis 2017 ausgezeichnet.

Nachhaltige PersonalarbeitDeutsche-Chemie-Preis 2017 geht an Covestro

Im Rahmen einer festlichen Gala wurde Covestro gestern Abend vom VAA, dem Führungskräfteverband Chemie, mit dem Deutschen Chemie-Preis 2017 ausgezeichnet. Dr. Klaus Schäfer, Mitglied des Vorstands der Covestro AG, nahm in seiner Funktion als Arbeitsdirektor den Preis von Rainer Nachtrab, 1. Vorsitzender des VAA, entgegen.

sep
sep
sep
sep
Entgegennahme des Deutsche-Chemie-Preis 2017 (Bild: Covestro)

Der Deutsche Chemie-Preis des VAA wird seit 2008 jährlich an Unternehmen verliehen, die sich durch ihre vorbildliche und nachhaltige Personalarbeit auszeichnen. Die Jury trifft ihre Entscheidung auf Basis der Ergebnisse einer regelmäßig durchgeführten Umfrage unter mehr als 7.000 Führungskräften aus der chemisch-pharmazeutischen Industrie.

Dr. Klaus Schäfer hob in seiner Dankesrede die Bedeutung einer guten Zusammenarbeit aller Beschäftigten hervor: „Die Ergebnisse für Covestro basieren im Wesentlichen auf Teamspirit und auf einer Atmosphäre von gegenseitigem Vertrauen und Respekt.” Des Weiteren sprach er den Mitarbeitern von Covestro seinen Dank für ihren Beitrag zum erfolgreichen Start des Unternehmens in die Eigenständigkeit aus. Dies sei mit zahlreichen Veränderungen und Herausforderungen verbunden gewesen, die man gemeinsam schnell bewältigt habe.

Anzeige

Bereits im Jahr 2016 hat der VAA der Covestro AG einen Sonderpreis verliehen. Das Unternehmen erreichte im vergangenen Jahr aus dem Stand Platz zwei in der Führungskräfteumfrage. „Die erneute positive Bewertung ist ein Beleg dafür, dass unsere Mitarbeiter den Kurs, den wir vor zwei Jahren eingeschlagen haben, voll mitgehen”, so Dr. Klaus Schäfer. Die Auszeichnung verdeutlicht die Bedeutung einer nachhaltigen Personalarbeit für das Vertrauen der Beschäftigten in den Arbeitgeber. Für Covestro sind die Ergebnisse der Befragung ein klarer Beleg dafür, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen.

Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, wandte sich mit einer Keynote an die Teilnehmer der Veranstaltung. Die Laudatio hielt Dr. Frank Heinricht, Vorstandsvorsitzender der Schott AG, der den Preis im Vorjahr entgegengenommen hatte. Dr. Markus Steilemann, Chief Commercial Officer und zukünftiger CEO von Covestro, wohnte der Veranstaltung in der Kölner Wolkenburg ebenfalls bei. Der Einladung des VAA waren des Weiteren zahlreiche Führungskräfte und Personalverantwortliche aus der chemisch-pharmazeutischen Industrie gefolgt.

Über Covestro
Mit einem Umsatz von 11,9 Milliarden Euro im Jahr 2016 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. 

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Elektronik und NanotechnologieForscher entwickeln zweidimensionalen Kristall mit hoher Leitfähigkeit

Wissenschaftlern ist es in Zusammenarbeit mit Kollegen aus Japan, Großbritannien und den USA erstmals gelungen, organische Moleküle zu einem zweidimensionalen Kristall mit sehr hoher Leitfähigkeit zusammenzufügen.

…mehr
Patrick Thomas

Bayer MaterialScience wird zu CovestroBörsengang bis spätestens 2016

Bayer MaterialScience bekommt einen neuen Namen: Ab 1. September 2015 firmiert das Unternehmen unter Covestro. Bayer beabsichtigt, Covestro bis spätestens Mitte 2016 an die Börse zu bringen.

…mehr

Nachhaltige Polymer- und LackchemieWissenschaftsforum Chemie 2013

Auf dem Wissenschaftsforum Chemie 2013 der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) in Darmstadt organisieren die drei GDCh-Fachgruppen Makromolekulare Chemie, Lackchemie und Nachhaltige Chemie erstmals eine gemeinsame Vortragsveranstaltung.…mehr
Panorama: PSS: Neuer US-Geschäftsführer

PanoramaPSS: Neuer US-Geschäftsführer

Seit April ist John McConville neuer Geschäftsführer der PSS-USA Inc. Er ist Nachfolger von Michael E. Gray, der seit 1994 für PSS-USA tätig war und sich nun neuen Aufgaben im Ausbildungsbereich widmet.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Prof. Dr. Markus Nöthen (links) und Dr. Andreas Forstner mit einem Manhattan-Diagramm

Großangelegte ErbgutanalyseForscher entdecken 30 neue Gene für Depression

Ein internationales Forscher-Konsortium entdeckte unter Beteiligung der Universität Bonn insgesamt 30 neue Genorte, die mit schwerer Depression in Zusammenhang stehen. 14 Erbgutregionen, die Forscher bereits vorher entschlüsselt haben, wurden darüber hinaus bestätigt.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter