News

Der neue Vorstand des VIP3000

Der neue Vorstand des VIP3000 (von links): Ulrich Fedler, Rino Woyczyk, Winfried Bolz, Ralf Gengenbach, Ingo Sternitzke und Heino Wolkenhauer.

Nach den Wahlen im Februar dieses Jahres tagte am 05.04.2013 der Vorstand des VIP3000 (Verein Interessengemeinschaft Pharmabau e.V.) zum ersten Mal in neuer Zusammensetzung. Das Treffen fand bei der gempex GmbH in Mannheim statt, deren geschäftsführender Gesellschafter Ralf Gengenbach seit Februar den Vorsitz des Vereins innehat. Die neuen Vorstandsmitglieder repräsentieren nicht nur neue Ideen, sondern auch bekannte und in der Pharmabranche namhafte Firmen, die hinter dem Verein stehen und ihm Kraft für eine zeitgemäße Ausrichtung geben.

Präsident: Ralf Gengenbach, gempex GmbH
1. Vizepräsident: Rino Woyczyk, Drees & Sommer AG
2. Vizepräsident: Ingo Sternitzke, Trespa International BV
Schatzmeister: Winfried Bolz, F R L  uG Fachplanungsbüro
Schriftführer: Ulrich Fedler, Sauter Cumulus GmbH
Koordinator: Heino Wolkenhauer, Imtech Deutschland GmbH

Erste Gedanken und Strategievorschläge für den Relaunch des Vereins wurden bei dem Treffen erarbeitet und werden am 20./21. Juni in Wiener Neudorf auf dem nächsten Workshop, der auch die offizielle Mitgliederversammlung beinhaltet, präsentiert, diskutiert und verabschiedet. Dabei stehen Transparenz, Offenheit und gegenseitige Wertschätzung genauso im Vordergrund wie die bilaterale Kommunikation und der Ausbau des Pharmanetzwerkes.

Neben der Fortführung des zweijährlich erscheinenden Expertenprofils stehen auch spannende Themen wie das Einrichten einer Informationsplattform für laufende Pharmaprojekte auf dem Programm; ebenso wird ein eigener VIP3000 Bereich auf den Lounges 2014 angestrebt. Die verbindende gemeinsame Zielausrichtung über den VIP3000 wird einen individuellen Mehrwert ergeben und damit jedes VIP3000-Mitglied zu einem Premiumanbieter in der Pharmabranche befördern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Raman-Spektroskopie

Metrohm übernimmt B & W Tek

Die Metrohm AG aus Herisau, Schweiz, und B & W Tek aus Newark, Delaware, USA, haben die Akquisition von B & W Teks Spectroscopy Solution Business, B & W Tek LLC, sowie mehrerer ausländische Tochtergesellschaften bekannt gegeben.

mehr...

Pharma 4.0

Auszeichnung für Werum IT Solutions

Werum IT Solutions ist von APAC CIO Outlook als einer der „Top 10 Pharma & Life Science Solution Providers 2018“ ausgezeichnet worden. Der Preis wird an Unternehmen vergeben, die mit technologischen Weiterentwicklungen erfolgreich die...

mehr...