News

Dispensierlösungen für Mikroplatten auf der analytica

Der VIAFLO 96 ist eine handgeführte, elektronische 96-Kanal-Pipette, mit der schnell, genau und einfach 96 Proben gleichzeitig dispensiert werden können. Der VIAFLO 96 ist so konzipiert, dass er wie eine normale Handpipette benutzt werden kann. Über das äußerst intuitiv zu bedienende Touch WheelTM lassen sich viele verschiedene Pipettierfunktionen einfach und schnell programmieren, zum Beispiel mehrfaches Dispensieren, Probenverdünnung und Verdünnungsreihen. Die Anwender werden von der verbesserten Produktivität des Geräts unmittelbar profitieren. Mit dem VIAFLO 96 sind schnelles Replizieren oder Umformatieren von 96- und 384-Well-Platten sowie das präzise Umfüllen von Reagenzien, Gemischen und Lösungen in oder aus Mikroplatten genauso einfach, wie das Dispensieren mit einer elektronischen Einkanal-Pipette in ein einzelnes Röhrchen.

"Zur analytica 2012 kommen viele Besucher sowohl aus dem deutschsprachigen als auch aus dem internationalen Raum", so Dr Alexander Studer, Vice President Marketing. "Deshalb hat sich INTEGRA entschieden, im Rahmen der Messe eine breite Palette optimierter Anwenderlösungen zu entwickeln und bei dieser Gelegenheit seine neusten innovativen Laborgeräte vorzustellen."

Neben den traditionsreichen und bei vielen Anwendern weltweit beliebten Produkten für das Liquid-Handling, Flammensterilisierung und Zellkultur - wie zum Beispiel PIPETBOY, VACUSAFE, CELLROLL und CELLSPIN - können Sie beim Messestand von INTEGRA außerdem das neue, multifunktionale Produkt VIAFILLTM bestaunen: Dies ist ein Hochleistungssystem zur Dispensierung großer Mengen von Reagenzien.

Anzeige

Es besticht durch die Mehrkanalpipettierfunktion mit der gleichzeitigen Möglichkeit, auch Platten zu waschen - alles mit nur einem Gerät. Durch eine Auswahl unterschiedlicher Schlauchsets sind schnelle Wechsel zwischen diesen drei Betriebsmodi möglich. VIAFILL kann für die unterschiedlichsten Anwendungen wie Reagenzien- oder Mediendispensierung, Zelleinsaat, Erstellung von Verdünnungsreihen, Platten waschen etc. eingesetzt werden.

Für sein automatisches System zum Befüllen von Petrischalen MEDIAJET stellt INTEGRA eine neue Turbomodus-Option vor. Sie ist besonders für Labors, in denen Medien präpariert werden von Vorteil, da die Abfüllgeschwindigkeit dieses automatischen Schalenfüllers mithilfe der Turbomodus-Option deutlich erhöht wird. Das Resultat ist eine Zeitersparnis von mehr als 40 %. Anwender können nunmehr bis zu 1100 Petrischalen pro Stunde oder auch tiefe Schalen mit großen Medienvolumen (bis zu 60 ml/Schale) befüllen. Weiterhin zeigt INTEGRA auch die neuesten Produkte des MEDIACLAVE-Systems, mit denen Kulturmedien hoher Qualität zuverlässig und effizient sterilisiert werden können.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige