Neuer Geschäftsführer bei Infraserv Höchst

Dr. Joachim Kreysing kehrt in den Industriepark Höchst zurück

Dr. Joachim Kreysing ist neuer Geschäftsführer von Infraserv Höchst: Gemeinsam mit Jürgen Vormann, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, lenkt der 50-Jährige seit Jahresbeginn die Geschicke bei der Standortbetreibergesellschaft des Industrieparks Höchst.

Dr. Joachim Kreysing ist neuer Geschäftsführer von Infraserv Höchst.
Dr. Joachim Kreysing ist neuer Geschäftsführer von Infraserv Höchst. (Bild: Infraserv Höchst, 2014)

Für den gebürtigen Göttinger, der in seiner Heimatstadt Chemie studierte und nach der Promotion bei der Unternehmensberatung McKinsey tätig war, bringt die neue Aufgabe bei Infraserv Höchst eine Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte mit sich. Von 2003 bis 2008 war Dr. Kreysing bereits im Industriepark Höchst tätig: Er begleitete die Gründung der Infraserv Höchst Technik GmbH, der ehemaligen „Technischen Services“ von Infraserv Höchst, und war Geschäftsführer des Unternehmens, das 2005 Teil des Bilfinger-Konzerns wurde.

Dr. Kreysing war bis 2008 im Industriepark Höchst für die Weiterentwicklung der Aktivitäten der Bilfinger Industrial Services (BIS) am Standort verantwortlich und wechselte dann innerhalb des Unternehmens nach München, von wo aus er als Leiter der Division Central Europe die BIS-Aktivitäten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Benelux-Staaten mit einer Milliarde Euro Leistungsvolumen verantwortete. 2013 wurde Dr. Kreysing Geschäftsführer des neugegründeten Teilkonzerns Bilfinger Industrial Technologies mit Sitz in Frankfurt, mit dem Fokus auf internationales Engineering und Anlagenbau.

Anzeige

Der in Idstein wohnhafte Vater zweier Kinder wird bei Infraserv Höchst die Verantwortung für die Segmente Energiemanagement und Energiehandel, Netze, Sites Services und Entsorgungsmanagement übernehmen. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören auch die diesen Segmenten zugeordneten operativen Einheiten an den Standorten Höchst, Griesheim und Monheim, die in der Einheit Operations zusammengefasst sind, sowie der Bereich Business Development. Der Verantwortungsbereich von Jürgen Vormann, Vorsitzender der Geschäftsführung von Infraserv Höchst, bleibt unverändert und umfasst die Zentralfunktionen sowie die Segmente Provadis und Infraserv Logistics.

Im Dezember war die Bestellung von Dr. Kreysing zum Geschäftsführer der Infraserv Verwaltungs GmbH bekannt gegeben worden, bei der Jürgen Vormann ebenfalls Vorsitzender der Geschäftsführung ist. Das Unternehmen ist geschäftsführende Komplementärin der Infraserv GmbH & Co. Höchst KG und stellt somit auch die Geschäftsführung der Betreibergesellschaft des Industrieparks Höchst. Gleiches gilt für die Infraserv-Gesellschaften in Knapsack, Gendorf und Wiesbaden, bei denen die operative Verantwortung an die jeweiligen Geschäftsleiter delegiert ist.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige