Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv>

Entdeckungsreise durch die Welt der Chemie - BASF-Besucherzentrum öffnet wieder die Türen

Entdeckungsreise durch die Welt der ChemieBASF-Besucherzentrum öffnet wieder die Türen

Das BASF-Besucherzentrum lädt interessierte Gäste wieder dazu ein, am kommenden Samstag, 11. April 2015, mehr über die BASF zu erfahren und die Welt der Chemie zu erkunden. Wie immer am zweiten Samstag im Monat können Besucher den BASF-Standort in Ludwigshafen näher kennenlernen und die multimediale Ausstellung mit rund 200 Exponaten an Tor 2 besuchen.

sep
sep
sep
sep

Diese erstreckt sich auf über 2000 m² Ausstellungsfläche, fünf verschiedene Ebenen und 14 Themenräume. Von 9 bis 16 Uhr können sich die Gäste dort auf eine interaktive Entdeckungsreise durch die Welt der Chemie begeben.

Zudem bietet das BASF-Besucherzentrum für Interessierte kostenlose Werkrundfahrten an. Die Busse starten von 9 bis 15 Uhr im 30-Minuten-Takt ihre Fahrt über das mit zehn Quadratkilometern größte zusammenhängende Chemieareal der Welt. Um 14 Uhr bietet das Besucherzentrum auch eine Rundfahrt in englischer Sprache an.

Die einstündigen Werkrundfahrten beginnen am offenen Samstag auf dem Besucherparkplatz bei Tor 2. Die Besucher erhalten die kostenlosen Tickets für die Rundfahrten im Besucherzentrum. Kinder sind in Begleitung von Erwachsenen herzlich willkommen.

Anzeige

Für die Rundfahrten ist eine Voranmeldung nur für Gruppen mit mehr als acht Personen erforderlich. Diese nimmt der Besucherservice des Besucherzentrums per E-Mail an besucherzentrum@basf.com entgegen. Besucher werden gebeten, ihren Personalausweis mitzubringen.

Parkmöglichkeiten gibt es gegenüber von Tor 2. Das Besucherzentrum ist mit der Straßenbahnlinie 7, Haltestelle „BASF Tor 1 und 2“, zu erreichen.

Seit März 2015 können interessierte Besucher auch während der Woche zwei Mal täglich an kostenlosen Führungen durch die Ausstellung und anschließenden Werkrundfahrten von jeweils einer Stunde teilnehmen. Die Führungen finden montags bis freitags um 11 und 14 Uhr statt. Die Werkrundfahrten starten jeweils direkt im Anschluss. Die Anmeldung zum Tagesprogramm unter der Woche kann telefonisch unter 0621 60 71640 oder per E-Mail an besucherzentrum@basf.com erfolgen. Weiterhin können Besucher die Ausstellung des Besucherzentrums von 9 bis 17 Uhr selbstständig erkunden. Weitere Informationen unter www.basf.de/besucherzentrum.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Dr. Fangfang Chu und Dr. Eduard Schreiner diskutieren

Innovationskraft und WettbewerbsfähigkeitBASF treibt Digitalisierung in der Forschung weltweit voran

Die enormen Chancen der Digitalisierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette entschlossen zu nutzen, ist das erklärte strategische Ziel von BASF. Ein Supercomputer soll BASF-Experten helfen komplexe Fragestellungen effizient zu bearbeiten.

…mehr
LEDs

Weniger Seltene Erden erforderlich?Organische Konversionsmaterialien in LEDS

Um von Seltenen Erden weniger abhängig zu sein, versuchen saarländische Chemiker um Professor Guido Kickelbick gemeinsam mit den Industriepartnern Osram, Osram Opto Semiconductors und BASF, den Anteil Seltener Erden in LEDs zu verringern.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Abstrakte Darstellung Passwortverschlüsselung

Datensicherheit aus dem LaborChemische Schlüssel für sichere Passwörter

Wissenschaftler aus dem KIT haben Informatik mit Chemie gepaart und ein gängiges Verschlüsselungsverfahren mit einem chemischen Passwort kombiniert. 

…mehr
Holm Kändler, Geschäftsführer der Hellma GmbH & Co. KG (Bild: Hellma)

Hellma erweitert die UnternehmensspitzeNeues Mitglied in der Geschäftsführung

Zum 1. März 2018 hat Hellma die Geschäftsführung durch Holm Kändler erweitert.

…mehr

BioanalytikKlinische Ergebnisse veröffentlicht: Bluttest zur der Erkennung von Leberkrebs

Die Epigenomics AG (FSE: ECX, OTCQX: EPGNY) Ergebnisse aus zwei klinischen Studien in EBioMedicine (unterstützt von Cell Press und The Lancet) bekannt gegeben und bezeichnet die Ergebnisse als "vielversprechend". Die Ergebnisse zeigen eine hohe Genauigkeit des epigenetischen Biomarker mSEPT9 bei der Erkennung von Leberkrebs in Patienten mit Leberzirrhose.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter