Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv>

Evonik Industries baut seine Kapazitäten für Spezialkieselsäuren in Japan aus

Japan attraktiver MarktKapazitäten für Kieselsäuren erweitert

Evonik Industries baut über die DSL Japan Co. (DSL) seine Kapazitäten für Spezialkieselsäuren in Ako (Japan) aus. An dem Gemeinschaftsunternehmen DSL mit der japanischen Shionogi & Co. ist Evonik mit 51 % beteiligt. Die Investition liegt im einstelligen Millionen-Euro-Bereich. Die Erweiterung soll im Jahr 2015 in Betrieb gehen.

sep
sep
sep
sep

Die Spezialkieselsäuren der Marke Sipernat® von Evonik verbessern die Eigenschaften von Batterien, Silikonen, technischen Gummiartikeln oder Beschichtungen. Besonders qualitativ hochwertige Kieselsäuren werden in der Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmabranche verwendet, zum Beispiel in Zahnpasten oder bei der Bierfiltration.

Patrik Wohlhauser, Vorstandsmitglied von Evonik Industries und Chief Operating Officer: "Mit dieser Kapazitätserweiterung in Japan stärken wir den Spezialitätencharakter unseres Kieselsäuregeschäftes weiter. Diesen attraktiven Wachstumsmarkt begleiten wir mit gezielten Investitionen."

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Gefällte Kieselsäure: Evonik nimmt Anlagenerweiterung in Chester, Pennsylvania, in Betrieb

Gefällte KieselsäureEvonik nimmt Anlagenerweiterung in Chester, Pennsylvania, in Betrieb

Die Evonik Corporation hat ihre neue Anlage für gefällte Kieselsäure mit einer Jahreskapazität von rund 20000 Tonnen im US-amerikanischen Chester eröffnet.

…mehr
Kieselsäure-Analysator HACH 5000: Weniger Wartung, weniger Ausfälle

Kieselsäure-Analysator HACH 5000Weniger Wartung, weniger Ausfälle

Der Analysator HACH 5500 ist ein zuverlässiger Online-Silikatanalysator, der Zeit und Aufwand spart. Sein Betrieb erfolgt mit den Qualitäts- Reagenzien des Herstellers.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Das neu entwickelte Polyvest® ST von Evonik hat das Potenzial, den Rollwiderstand von Reifen noch weiter zu senken.

Evonik erweitert sein Silica/Silan-SystemRollwiderstand von Reifen deutlich senken

Evonik erweitert das Silica/Silan-System des Unternehmens und damit die Technologie, die hinter der Herstellung moderner Reifen steckt.

…mehr

NewsNeue Internetseite für die Kleb- und Dichtstoffindustrie

Mit einem neuen Internetauftritt für die Kleb- und Dichtstoffindustrie bündelt Evonik Industries sämtliche Informationen über das breite Produkt- und Servicespektrum des Konzerns ab sofort online. Über die drei Einstiegsmöglichkeiten Produkte, Klebstoffsysteme und Märkte können Kunden nach den passenden Produkten und Ansprechpartnern suchen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

PEI-Mitarbeiterin mit Labormäusen. (Bild: PEI/Boller)

Bundesinstitute erfolgreichWeniger Tierversuche in der Arzneimittelprüfung

Mitarbeiter des Paul-Ehrlich-Instituts haben gemeinsam mit Kollegen des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) erreicht, dass ab 2019 ein früher häufig eingesetzter Tierversuch für die Entwicklung von Arzneimitteln in Europa nicht mehr verwendet werden darf.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter