News

Führungswechsel bei Hahnemühle FineArt

Nach acht Jahren Tätigkeit als Geschäftsführer verlässt Jörg Adomat (49) auf eigenen Wunsch zum Jahresende die Hahnemühle FineArt GmbH in Dassel. Sein Nachfolger wird Udo Holbach (46).

"Mit der engagierten Belegschaft ist es in den letzten Jahren gelungen, das Traditionsunternehmen Hahnemühle für den globalisierten Markt fit zu machen", sagt Adomat. "Nun suche ich eine neue Herausforderung."

Holbach verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Papierbranche und ist seit Jahren in leitender Stellung tätig.

"Hahnemühle ist eine starke Marke und ich bin sicher, dass das bereits Erreichte noch ausbauen lässt", freut sich der Marketingexperte auf seine neue Aufgabe.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...