Fotowettbewerb "Faszination Labor"

Die Gewinner stehen fest

Aus mehr als 150 Bildern kürte die Jury die sechs Gewinner. Die Entscheidung unter den vielfältigen Motiven fiel schwer. Fotografen aus 11 Ländern reichten zum Beispiel Bilder von Nachwuchsforschern oder Quantenphysikern ein. Historische oder neuzeitliche Labore wurden ebenso im Bild festgehalten wie Mikroskopaufnahmen oder histologische Schnitte. Die Jury zeigte sich begeistert über die Einreichungen.

"Wir freuen uns, dass Profi- und Amateurfotografen den Wettbewerb gleichermaßen gut angenommen haben. Die eingesandten Bilder veranschaulichen, wie faszinierend die Welt der Wissenschaft ist", freut sich Barbara Knipper, verantwortlich bei Hahnemühle FineArt für den Wettbewerb. "Die Motive sind echte Eyecatcher. Sie werden als großformatige Fine Art Fotodrucke auf unserem exklusiven Hahnemühle Inkjet-Papier unsere Messestände auf den Filtrationsmessen 2013 und 2014 bereichern."

Die Gewinner erhalten einen 500 Euro Warengutschein der Hahnemühle sowie ihr Bild als gerahmten Fine Art Druck. Alle Gewinnerbilder sind unter dieser Seite zu sehen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...