HessenChemie

Dirk Meyer wird neuer Hauptgeschäftsführer

Dirk Meyer übernimmt zum 01. März 2016 die Hauptgeschäftsführung des Arbeitgeberverbandes Chemie und verwandte Industrien für das Land Hessen e. V. (HessenChemie). Dies teilte der Vorstandsvorsitzende der HessenChemie, Hartmut G. Erlinghagen, am 16. Oktober in Wiesbaden mit.

Dirk Meyer übernimmt zum 01. März 2016 die Hauptgeschäftsführung des Arbeitgeberverbandes Chemie und verwandte Industrien für das Land Hessen e. V. (HessenChemie).

Als Geschäftsführer des Bundesarbeitgeberverbands Chemie (BAVC), für den er seit 2001 tätig ist, leitet Dirk Meyer derzeit die Ressorts Bildung, Wirtschaft und Arbeitsmarkt. Dirk Meyer war bisher maßgeblich an der Entwicklung und Umsetzung der innovativen Chemie-Tarifverträge zur Nachwuchssicherung sowie zur Gestaltung der Lebensarbeitszeit und des demografischen Wandels in der Arbeitswelt beteiligt. Nach seinem wirtschaftswissenschaftlichen Studium durchlief Dirk Meyer zunächst verschiedene Stationen im Personalbereich des Deutsche Bahn Konzerns.

Der Arbeitgeberverband Chemie und verwandte Industrien für das Land Hessen e. V. (HessenChemie) ist der Zusammenschluss von rund 300 Unternehmen der chemischen und kunststoffverarbeitenden Industrie Hessens sowie einer Reihe von industrienahen Serviceunternehmen. Er vertritt seine Mitglieder in allen tarif-, arbeits- und sozialrechtlichen Fragen, unterstützt ihre Personalarbeit durch umfassende Informationen und stellt ihre sozialpolitischen Anliegen gegenüber der Öffentlichkeit, der Politik und den Medien dar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Forschungsprojekt "Nanofacil"

Enzyme resistenter machen

Ein Forschungsprojekt an der Jacobs University unter Leitung von Dr. Marcelo Fernandez-Lahore, Professor of Biochemical Engineering, soll zu einer Plattform für die erleichterte Weiterverarbeitung einer Vielzahl von biologischen Produkten führen.

mehr...