Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv> Jungforscher präsentieren ihre Arbeiten bei Carl Zeiss

NewsJungforscher präsentieren ihre Arbeiten bei Carl Zeiss

Am Samstag, 2. Februar, ist die Öffentlichkeit von 8.30 bis 11.30 Uhr eingeladen, sich die Projekte des Regionalwettbewerb Ostwürttemberg von "Jugend forscht" anzusehen: Bei Carl Zeiss in Oberkochen, Zugang über den Besucherempfang im Hochhaus, Carl-Zeiss-Straße 22.

sep
sep
sep
sep

Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb findet diesmal unter dem Motto "Deine Idee lässt Dich nicht mehr los?" statt. Insgesamt beteiligen sich 129 Schüler zwischen 9 und 19 Jahren in 68 Teams am Regionalwettbewerb Ostwürttemberg. In sieben Fachgebieten konnten Projekte eingereicht werden: Biologie (13), Arbeitswelt (11), Technik (11), Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik und Physik.

"Die Arbeiten der 50 Mädchen und 79 Jungen zeigen ein außerordentliches Engagement der Teilnehmer und ihrer Betreuer", freut sich Dr. Dieter Brocksch, der Patenbeauftragte von Jugend forscht bei Carl Zeiss in Oberkochen. Eine Jury von rund 30 ehrenamtlichen Juroren aus Schule, Wissenschaft und Industrie bewertet die Arbeiten.

Anzeige

Carl Zeiss wird zum zwölften Mal den Carl Zeiss Schulpreis im Gesamtwert von 5000 Euro an die drei erfolgreichsten Schulen vergeben - dieses Jahr in Form von Mikroskopen. Bewertet werden die Anzahl der Einreichungen, die Zahl der Fachgebiete, der Betreuer und der Platzierungen.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Dr. Michael Kaschke

Zeiss-Gruppe mit Umsatz-PlusWährungseinflüsse begünstigen Ergebnis

Die Zeiss-Gruppe erzielte in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2014/15 (Halbjahresstichtag: 31. März) ein leichtes Umsatzplus: So stieg der Umsatz um 6 % (bereinigt um Sondereffekte wie Währungseinflüsse: 1 %) gegenüber dem Vorjahr.

…mehr

NewsNeuer Aufsichtsratsvorsitzender der Carl Zeiss AG

Der Aufsichtsrat der Carl Zeiss AG wählte Dr. Theo Spettmann zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. "Carl Zeiss freut sich auf die Zusammenarbeit mit Dr. Spettmann", sagte Dr. Dieter Kurz, Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss AG.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Kartoffeln gebacken mit Schale

BfR erinnert an übliche EmpfehlungenSolanin in Kartoffeln: Grüne und stark keimende Knollen aussortieren

Anlässlich eines Vergiftungsfalles durch ein Kartoffelgericht erinnert das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) an einen sachgerechten Umgang mit Kartoffeln. Insgesamt sind nur wenige Vergiftungsfälle aus den letzten 100 Jahren bekannt und dokumentiert. Aufgrund der unspezifischen Symptome, insbesondere im Fall von leichteren Vergiftungen, könnte allerdings eine nicht unerhebliche Dunkelziffer bestehen.

…mehr

Finanzierung von LaboruntersuchungenLabormediziner fordern: „Zweite Reformstufe muss Qualität stärken“

Der Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL) forderte heute (23.) am "Aktionstag Labordiagnostik 2018" in Berlin eine grundlegende Korrektur der Laborreform.

…mehr
Aminolipin (Foto: Institut für Klinische Anatomie und Zellanalytik)

GO-Bio-FörderungAminolipin: Schützt die Lebenden – erhält die Toten

Prof. Dr. Bernhard Hirt vom Institut für Klinische Anatomie und Zellanalytik des Universitätsklinikums Tübingen erhält die GO-Bio-Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Höhe von 4,5 Millionen Euro, um den Ersatzstoff Aminolipin marktreif zu entwickeln, der das hochgiftige Formaldehyd als Fixierungs und Konservierungssubstanz für Organe und Gewebe ablösen soll.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter