Katalog "Visualisierung"

Projekte und Prozesse stets im Blick

Wer Informationen vermitteln, Prozesse organisieren oder Ergebnisse präsentieren muss, findet im neuen Katalog "Visualisierung" von WEIGANG für jeden Fall die passende Lösung. Anwender in Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung erhalten auf 80 Seiten einen kompletten Überblick über das aktuelle Portfolio des renommierten Herstellers.

Ein Blick in den neuen Katalog verrät sofort, warum Aushangtafeln, Einstecktaschen oder bedruckte Tafeln - trotz moderner Informationstechnik - nach wie vor unverzichtbare Instrumente der Qualitäts- und Prozesssicherung sind. Vielerorts ließen sich ohne diese handhabungsfreundlichen Visualisierungs- und Präsentationsmittel komplexe betriebliche Abläufe kaum steuern, Qualitätsmanagement-Systeme kaum realisieren und wichtiges Fachwissen kaum vermitteln.

Ob KANBAN, KVP oder TQM - abgestimmt auf die Aufgabenstellungen der modernen Arbeitswelt bietet das Unternehmen eine große Auswahl hochwertiger Planungs-, Organisations-, Präsentations- und Informationsmittel. Das Portfolio reicht von großflächigen, miteinander verkettbaren Visualisierungstafeln über Pin- und Moderationstafeln sowie Schaukästen und Infosäulen bis hin zu einem kompletten Shopfloor-System mit modularen Basiselementen zur Errichtung produktionsnaher Infocenter.

Weitere Schwerpunkte bilden zahlreiche verschiedene Einstecktaschen, Magnetrahmen, Dokumentenhalter und Sichttafeln. Maßgeschneidert für die Elektronikproduktion liefert das Unternehmen Visualisierungsmodule für ESD-Anwendungen. Optimiert für die Prozesssteuerung nach dem FiFo-Prinzip entwickelte das Unternehmen spezielle FiFo-Boards, einen FiFo-Sequenzer und eine FiFo-Box mit dazugehörigen FiFo-Taschen.

Anzeige

Produktionsleiter, Qualitätsmanager und Logistik-Experten finden im neuen Katalog ebenso geeignete Visualisierungslösungen wie auch Sicherheitsfachkräfte, Ausbilder und Trainer. Dabei beschreibt das reich bebilderte Werk nicht nur die einzelnen Produkte sehr detailliert, sondern stellt auf den ersten zehn Seiten auch zahlreiche realisierte Praxisbeispiele vor. Sie legen Zeugnis davon ab, wie vielseitig und flexibel sich die Visualisierungssysteme in Betrieben und Ausbildungsstätten ganz unterschiedlicher Branchen einsetzen lassen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Office & More

Das schwarze Brett

ist zumeist weder schwarz, noch ist es ein einfaches Brett. Visualisierungstafeln nennt man neudeutsch die informativen Aushänge. Neues Wort, neue Techniken, die Funktion bleibt aber die gleiche: informieren sollen Sie, und zwar übersichtlich und...

mehr...
Anzeige