GDCh-Kurs

Strategien zur Stereoselektiven Synthese

Prof. Dr. Mike Boysen von der Leibniz Universität Hannover bietet am 30. September 2014 in Frankfurt am Main erstmalig den Kurs "Strategien zur Stereoselektiven Synthese in der Organischen Chemie" im Rahmen des GDCh-Fortbildungsprogramms an.

Das Seminar bietet Chemielaboranten, Chemieingenieure, Chemotechniker und CTAs die Möglichkeit, ihr Wissen über aktuelle Methoden der Organischen Synthese zu vertiefen und zu erweitern. Neben der Auffrischung der Grundlagen und Begriffe der Stereochemie werden Strategien und chemische Werkzeuge der stereoselektiven Synthese sowie die Anwendung stereoselektiver Synthesestrategien eingehend behandelt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige