News

LGC Genomics erwirbt den neuen Illumina HiSeq 2000 Sequenzierautomaten

LGC Genomics, der Genomics-Geschäftsbereich von LGC, investiert in die Akquisition der neuesten Next Generation Sequencing Technologie Illumina HiSeq 2000 am Standort Berlin. Die Illumina HiSeq 2000 Plattform komplettiert das Portfolio an Sequenzierautomaten in Berlin, zu dem das Roche GS FLX Titanium Sequenziergerät und die bewährte ABI 3730xl Sanger-Sequenziertechnologie gehören. So kann das gesamte Spektrum an Next Generation Sequencing Services angeboten werden, zu denen u.a. De-novo-Sequenzierung, Re-Sequenzierung, Transkriptom- und Metagenomsequenzierung sowie die entsprechenden bioinformatischen Analysen zählen.

Mit dem Illumina HiSeq 2000 lassen sich pro Instrumentenlauf bis 2 Milliarden Einzelsequenzen oder 200 Milliarden Basenpaare generieren. Damit können große und komplexe Sequenzierprojekte erheblich schneller und für den Kunden deutlich kostengünstiger durchführt werden. Das neue Next Generation Sequencing System wird am LGC Genomics Standort in Berlin integriert, wodurch neue Stellen für hochqualifiziertes Personal geschaffen werden.

John McQuillian - Geschäftsführer des Geschäftsbereiches LGC Genomics: "Nach der erfolgreichen Umfirmierung von LGC Genomics als eigenständiger LGC-Geschäftsbereich im April 2010 ist die Akquisition der neusten Technology zur Erweiterung des Next Generation Sequencing-Angebots der nächste Schritt auf unserem Weg Europas führender Genomics Services-Anbieter zu werden."

Anzeige

Auf der Biotechnica 2010 in Hannover wird u.a. das gesamte Angebot an Next Generation Sequencing Services den Fachbesuchern vorgestellt. Besuchen Sie LGC Genomics vom 5. bis 7. Oktober 2010 auf dem Gemeinschaftsstand Berlin/Brandenburg - Stand C26 oder im Internet unter http://www.lgc.co.uk.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

LGC's Genomics Division fusioniert mit KBioscience

LGC Limited, ein international führender Anbieter von analytischen, forensischen und diagnostischen Labordienstleistungen und Referenzstandards, gab den Zusammenschluss seiner Genomics Division mit KBioscience UK Limited zum 1. Juli bekannt. Die...

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Forschungsprojekt "Nanofacil"

Enzyme resistenter machen

Ein Forschungsprojekt an der Jacobs University unter Leitung von Dr. Marcelo Fernandez-Lahore, Professor of Biochemical Engineering, soll zu einer Plattform für die erleichterte Weiterverarbeitung einer Vielzahl von biologischen Produkten führen.

mehr...