News

LK Mechanik lieferte seine 2000. Werkstückträger-Serie aus

Für die Teilereinigung bei einem namhaften Hersteller von Lichtwellen-Verbindungstechnik realisierte LK Mechanik eine maßgeschneiderte Waschkorb-Lösung. Die kundenspezifische Entwicklung trägt die Seriennummer 2000 und ist damit ein Meilenstein in der Firmengesichte des Heuchelheimer Metallverarbeiters. Zugleich ist das Jubiläumsprodukt einmal mehr ein Beleg für die hohe Kompetenz von LK Mechanik auf dem Gebiet der Teilereinigung.

Im nordhessischen Sinn-Fleisbach fertigt Euromicron hochwertige Steckerlösungen für die Lichtwellenleitertechnik. Zu den unverzichtbaren Prozessstufen innerhalb der High-Tech-Produktion des Unternehmens gehört dabei eine Teilereinigungsanlage. In dieser Anlage des Herstellers REK werden unter anderem winzige metallische Werkstücke mit hochpräzise ausgeführten Geometrien und feinsten, polierten Oberflächen gereinigt und getrocknet. Damit dies ebenso schonend wie effizient geschehen kann, beauftragte man den Systemanbieter LK Mechanik mit der Entwicklung eines maßgeschneiderten Waschkorb-Systems.

LK Mechanik gehört in Deutschland zu den führenden Herstellern von Werkstückträger- und Waschkorb-Lösungen - auch für die automatisierte Teilereinigung. Auch das für den Einsatz bei Euromicron realisierte Universal-Waschkorb-System unterstreicht einmal mehr die hohe Entwicklungs- und Fertigungskompetenz des mittelständischen Unternehmens. Und nicht nur das: Da es die Seriennummer 2000 trägt, ist das neue Waschkorb-System auch ein echtes Jubiläumsprodukt in der inzwischen 35-jährigen Firmengeschichte von LK Mechanik.

Anzeige

Anpassungsfähige Nester

Seriennummer 2000: Verkaufsberater Bodo Apitz (LK Mechanik) übergibt den Jubiläums-Waschkorb an Zerspanungsmechaniker Martinez Boado (Euromicron). (Bild: LK Mechanik GmbH)

Wie alle Waschkorb-Lösungen von LK Mechanik, so hat auch die Serie 2000 ihre ganz besonderen Qualitätsmerkmale. Es handelt sich dabei um ein flexibel nutzbares Universal-Waschkorb-System mit drei Einzelrahmen (Körben) und einem Basistablett, die sich als gestapeltes Paket in die Waschkammer einschieben lassen. Die für die Aufnahmen einiger Hundert Kleinteile ausgelegten Körbe verfügen über steckbare Längs- und Querteiler, die sich in einem Raster von 12,5 mm (ver-)setzen lassen. Auf diese Weise lassen sich unterschiedlich große, passgenaue Aufnahmenester für die hochempfindlichen Komponenten der Euromicron-Stecker anlegen.

Außerdem ließen die Konstrukteure von LK Mechanik am Boden, an den Seiten und an den Trennstegen versetzt angeordnete Auflagenoppen einprägen. Diese Noppen ermöglichen zum einen die sichere Positionierung der Kleinteile; zum anderen gewährleisten sie, dass die Bauteile lediglich punktuellen Kontakt zum Waschkorb haben. Das garantiert ein optimales Reinigungsergebnis nahezu ohne Spülschatten. Außerdem sind auch die Waschbohrungen ideal abgestimmt auf die Dimensionen der Kleinteile.

Schützende Beschichtung

Um eine Beschädigung der Euromicron-Komponenten während des Reinigungsprozesses vollends auszuschließen, entschied sich LK Mechanik dafür, sein Jubiläumsprodukt mit einer Polymer-Beschichtung vom bewährten Typ Safecoat 786 HaLar zu versehen. Diese weiche, korrosionsschützende und isolierende Kunststoff-Beschichtung bietet den empfindlichen Kleinteilen optimalen Schutz und verhindert zuverlässig direkte Metall-Metall-Berührungen.

Die Seriennummer 2000 für das neue Waschkorb-System bedeutet, dass LK Mechanik im Laufe seiner Firmengeschichte bereits 2000 verschiedene Werkstückträger- bzw. Waschkorb-Lösungen entwickelt und gefertigt hat. Damit gehört das Unternehmen in Deutschland zu den Top-Herstellern auf diesem Gebiet. Erwähnt sei noch, dass seine Produkte stets Komplettlösungen sind. Das heißt, sie verfügen - wie auch der Jubiläums-Waschkorb - über alle Komponenten, die ein Anlagenbauer oder Anwender für die wirtschaftliche Durchführung seiner automatisierten Prozesse benötigt. Und für alle Fälle, bei denen die Gewichtsreduktion im Vordergrund steht, bietet LK Mechanik auch Alternativen aus Aluminium.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige