News

Merck erwirbt Biochrom AG

Merck hat heute die Unterzeichnung einer definitiven Vereinbarung zur Akquisition der Biochrom AG mit Firmensitz in Berlin bekannt gegeben. Das Unternehmen mit etwa 60 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 13 Mio. EUR in 2011 ist auf die Herstellung und Vermarktung von Zellkulturmedien und Pufferlösungen spezialisiert. Über den Kaufpreis haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart. Die Akquisition unterliegt den üblichen Vollzugsbedingungen wie etwa der Freigabe durch die entsprechende Kartellbehörde. Der Abschluss der Transaktion wird für das 4. Quartal 2012 erwartet.

Die Übernahme wird die Geschäftseinheit Process Solutions der Sparte Merck Millipore stärken. Process Solutions versorgt Pharma- und Biotechnologieunternehmen mit Produkten, Dienstleistungen und Lösungen, die deren Herstellungsprozesse vereinfachen. Die Zellkulturmedien von Biochrom stellen eine sehr gute und innovative Ergänzung dar und erweitern das bestehende Portfolio um flüssige Zellkulturmedien und Pufferlösungen einschließlich serumfreier Produkte und Einwegverpackungen.

"Mit dem Zukauf von Biochrom bietet sich uns die großartige Gelegenheit, unseren Kunden weltweit ein größeres Spektrum an Zellkulturmedien anbieten zu können und die steigende Nachfrage nach gebrauchsfertigen Flüssigmedien zur Steigerung der Sicherheit und Effizienz bei der Entwicklung und Herstellung von Arzneimitteln in der klinischen und kommerziellen Phase zu bedienen", erklärte Robert Yates, Leiter der Sparte Merck Millipore.

Anzeige

Dr. Bernd Frenzel, Vorstandsvorsitzender der Biochrom AG, sagte: "Merck Millipore ist der ideale Partner für Biochrom. Mit Merck Millipore können wir dank der Branchenbeziehungen und internationalen Reichweite mehr Kunden erreichen und ein äußerst umfassendes Sortiment an Medien und Pufferlösungen anbieten."

Der Berliner Standort der Biochrom AG soll erhalten bleiben. Die Aktivitäten von Biochrom werden in die Geschäftseinheit Process Solutions von Merck Millipore integriert.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige