News

Neuer Vektor verbindet Bindestellenanalyse mit DLR™-Normalisation

Mit dem neuen pmirGLO Dual-Luciferase miRNA Target Expression Vector bringt die Promega Corporation, Madison/Wisconsin (USA), mit deutscher Niederlassung in Mannheim einen Vektor auf den Markt, mit dem die Funktion von mirRNA und miRNA Bindestellen analysiert werden kann. Neben upstream-Elementen wie Promotoren oder Enhancern üben downstream-Elemente ebenfalls eine Kontrolle der Genexpression aus. Vor allem miRNA bindende Transkripte in der 3-UTR-Region scheinen bei einigen Tumoren einen Einfluss auf die metastasierende Kapazität auszuüben. Mit dem pmirGLO Dual-Luciferase miRNA Target Expression Vector steht nun ein Vektor zur Verfügung, mit dem die Funktionalität dieser 3-UTR-Regionen gemessen werden kann. Darüber hinaus beinhaltet der Vektor das Luc2 Gen für höchste Expression. Die Kombination von Renilla/Neomycin Markern erlaubt eine DLR¿-Normalisation auf selektierbare Marker und die Erzeugung stabiler Zelllinien mittels eines Vektors.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige