Herzinfarkt-Diagnose

Ortho Clinical Diagnostics erhält CE-Zeichen für Troponin I Assay

Ortho Clinical Diagnostics, Anbieter von In-vitro-Diagnostik, hat drüber informiert, dass sein Ortho Vitros® High Sensitivity Troponin I Assay der nächsten Generation das CE-Zeichen verliehen bekommen hat und nun auch in Deutschland erhältlich ist. 

© Ortho Clinical Diagnostics

Der neue Assay ist eine Ergänzung zum umfangreichen Kardiologie-Portfolio des Unternehmens und ein nach Angaben des Unternehmens ein wichtiger Test für Ärzte, die verbesserte Strategien suchen, um Patienten mit einem Herzinfarkt schneller und genauer zu identifizieren. Der Ortho Vitros High Sensitivity Troponin I Assay hilft demnach auch bei der Identifizierung von Patienten mit geringem Risiko, die sicher entlassen werden können, um die Behandlungskosten zu senken und die Belastung von Krankenhausressourcen zu verringern.

„Wir sind stolz auf die Markteinführung des Vitros High Sensitivity Troponin I Assay, der Krankenhäusern eine zuverlässigere und präzisere Diagnose in der kardiologischen Versorgung bietet", sagte Heidi Casaletto, Leiterin der Portfolio-Strategie und des Marketings bei Ortho. „Die verbesserte analytische Leistung entspricht der Definition der International Federation of Clinical Chemistry and Laboratory Medicine (IFCC) für hohe Sensitivität. Dadurch wird die Verwendung von schnellen Rule in /Rule out Protokollen ermöglicht und Krankenhäuser können so Patienten schneller diagnostizieren und behandeln."

Anzeige

Der Vitros High Sensitivity Troponin I Assay kann mit dem neuesten Analysegerät von Ortho, dem integrierten System Vitros® XT 7600, sowie den Immundiagnosesystemen Vitros® ECi/ECiQ, dem Immundiagnosesystem Vitros® 3600 und dem integrierten System Vitros® 5600 durchgeführt werden.

Quelle: Ortho Clinical Diagnostics  

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Autoimmunerkrankungen

Autoantikörper-basierte Diagnostik

Die Autoantikörper-basierte Diagnostik stellt bei Autoimmunerkrankungen einen Schlüssel zur Diagnose und Behandlung dar. Eine Änderung des Antikörperprofils wurde aber ebenso für andere Erkrankungen gezeigt – und bietet neue Möglichkeiten zur...

mehr...