News

Perten: Schweden übernimmt Newport Scientific

Mit Wirkung vom 6. August 2007 hat die Perten Instruments AB den australischen Hersteller von Analysesystemen Newport Scientific übernommen. Newport Scientific wird weiterhin seine beiden Produktlinien Rapid Visco Analyzer (RVA) und Doughlab unter eigenem Markennamen vertreiben. Die Perten Instruments Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt seit mehr als 45 Jahren analytischer Systeme für die Getreide-, Mehl-, Futter- und Lebensmittelindustrie. Die eigene Marktposition soll genutzt werden, um die Marktanteile der Newport-Produkte im Bereich Rheologie weiter auszubauen. Die Perten Produktpalette der Nah-Infrarot-, Fallzahl- und Gluten-Analysegeräten wird ergänzt und ermöglicht es noch besser, den Anwendern komplette Lösungen anzubieten. Das RVA-System wird zur Standardisierten Messung des Viskositätsverhaltens von Stärke, Cerealien, Lebens- und Futtermitteln eingesetzt. Innerhalb von circa 13 Minuten erhält der Anwender ein vollständiges Ergebnis über die Stärkeeigenschaften und damit wichtige Informationen zur Prozesskontrolle. Der hohe Automatisierungsgrad und die einfache Handhabung prädestinieren das System für einen breiten Einsatz in der Qualitätskontrolle.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

12 MP IDS-Kameras für Labor & Medizin

Perfektes Ergebnis selbst bei schwachen Lichtverhältnissen: IDS integriert den hochauflösenden 12 MP Sensor IMX226 von SONY in die nur 29 x 29 x 29 mm großen uEye CP-Kameras. Die neuen Modelle mit GigE- bzw. USB3-Schnittstelle bieten den bewährten Vision-Standard und sind ab Mai 2019 verfügbar.

Zum Highlight der Woche...