News

Pferdeleber-Enzyme ohne Pferdeleber - evocatal entwickelt alternatives Verfahren zur Produktion von tierischen Enzymen

Die Düsseldorfer evocatal GmbH hat ein neues Verfahren zur großtechnischen Herstellung von Pferdeleber-Alkohol-Dehydrogenasen in Bakterien etabliert. Damit ist eines der meistgenutzen Enzyme erstmals in großem Maßstab verfügbar. Das Enzym "Alkohol-Dehydrogenase" (ADH) aus der Pferdeleber ist eines der meistverwendeten Enzyme in der organischen Chemie - seine hervorragenden katalytischen Eigenschaften führten zu zahlreichen Syntheseerfolgen und einer beeindruckenden Zahl von über eintausend wissenschaftlichen Publikationen. Die Düsseldorfer Firma evocatal hat jetzt ein Verfahren entwickelt, mit dem das Enzym in Bakterien im technischen Maßstab produziert werden kann. "Wir nutzen das Potential der modernen Biotechnologie um ein altbewährtes Enzym herzustellen" so Dr. Michael Puls von evocatal. ¿Mit dem neuen Verfahren haben wir alle Probleme des klassischen Herstellungsprozesses umgangen und können somit erstmals große Mengen des Enzyms günstig produzieren." Dies eröffnet neue Möglichkeiten für die Anwender: Bislang war das Enzym aufgrund des aufwendigen Herstellungsprozesses aus der Pferdeleber sehr teuer und nur in geringen Mengen verfügbar. Es wurde daher in industriellen Prozessen nur in Einzelfällen verwendet - mit dem neuen Verfahren wird die Verwendung von tiersichem Material umgangen und so die Verfügbarkeit für großtechnische Anwendungen erreicht. "Darüberhinaus haben wir das Problem der Trennung der beiden natürlich vorkommenden Varianten des Enzyms (sog. Isoenzyme) gelöst," so Dr. Christian Leggewie, CSO bei evocatal. "Wir stellen diese und noch einige weitere Varianten nun separat her. Unsere Kunden können so die spezifischen Eigenschaften jedes einzelnen Isoenzyms nutzen." Das Isoenzym E ist bereits bei evocatal erhältlich, bis Jahresende folgen weitere Varianten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

12 MP IDS-Kameras für Labor & Medizin

Perfektes Ergebnis selbst bei schwachen Lichtverhältnissen: IDS integriert den hochauflösenden 12 MP Sensor IMX226 von SONY in die nur 29 x 29 x 29 mm großen uEye CP-Kameras. Die neuen Modelle mit GigE- bzw. USB3-Schnittstelle bieten den bewährten Vision-Standard und sind ab Mai 2019 verfügbar.

Zum Highlight der Woche...