Heraeus Holding Geschäftsführung

Rolf Wetzel wird CFO

Die Geschäftsführung des Edelmetall- und Technologiekonzerns Heraeus hat künftig drei Mitglieder. Rolf Wetzel rückt zum 1. Juli in die Geschäftsführung des Unternehmens auf und übernimmt dort neben dem Vorsitzenden der Geschäftsführung Jan Rinnert (CEO) und Rolf Najork (COO) als Chief Financial Officer (CFO) das Finanzressort.

Rolf Wetzel, Chief Financial Officer (CFO) der Heraeus Holding GmbH. (Bild: Heraeus)

Der 46-Jährige kam Anfang des Jahres 2011 zu Heraeus und leitete zunächst den Bereich Corporate Controlling. Im Jahr 2013 übernahm er als Head of Finance einen erweiterten Verantwortungsbereich und wurde zusätzlich in das Executive Committee (ExCom) des Heraeus Konzerns berufen.

Der Diplom-Kaufmann studierte in Deutschland, England, Spanien und Frankreich. Er verfügt über langjährige Berufserfahrung in Industrie und Beratung. Vor seinem Eintritt bei Heraeus war er zuletzt beim Chemiekonzern Lanxess in verschiedenen Managementfunktionen tätig.

"Wir freuen uns, dass wir mit Rolf Wetzel einen erfahrenen Manager aus den eigenen Reihen für die Geschäftsführung der Heraeus Holding gewinnen konnten. Wir wünschen ihm für seine neue Aufgabe viel Glück und Erfolg", sagte Dr. Jürgen Heraeus, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Heraeus Holding GmbH.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige