News

Schnellverschlusskupplungen, Hähne und Ventile

Das neu aufgelegte Handbuch THOMAFLUID®-IV

Im neu aufgelegten Handbuch THOMAFLUID®-IV präsentiert Reichelt Chemietechnik Schlauch- und Rohrverbinder, Gewindeadapter, leitfähige Verschraubungen, Tri-Clamps sowie Schnellverschlusskupplungen für den Einsatz im Technikum, Labor und Betrieb sowie in der Prozesstechnik bis hin zum Anlagenbau. Sämtliche Verbinder werden in unterschiedlichen Kunststoffen angeboten wie PA, PP, HDPE, PFA, POM, PTFE sowie PVDF.

Das Kapitel "Verbindungstechnik" stellt Luer-Lock-Schlauchverbinder aus Messing und Mikro-Verbindungsstücke sowie HPLC-Verbinder für den Analysenbereich vor. Für die Prozesstechnik sowie für den Makrobereich werden Industrie-Verschraubungen unterschiedlicher Bauformen aus Messing und Edelstahl präsentiert.

Ein besonderes Highlight sind die neuen Kunststoff-Rohrverbinder aus leitendem Material, die sowohl in den Werkstoffen PP wie auch PVDF angeboten werden. Der Ableitwiderstand der Baureihe liegt für PP bei <102 ¿ und für PVDF bei <103 ¿.

Eine weitere Produktgruppe sind die THOMAFLUID®-Tri-Clamp-Verbinder für die Pharmatechnik. Die einzelnen Bauteile werden in den Werkstoffen PP, PVDF sowie PFA gefertigt. Schnellverschlusskupplungen aus PA, POM, PP, PSU sowie PVDF runden das Programm ab, wobei auch für diese Produktgruppe eine umfangreiche Auswahl für den Mikro- und Makro-Bereich zur Verfügung steht.

Alle Produkte werden bedarfsbezogen in kleinen Packungseinheiten angeboten. Mindermengenzuschläge werden nicht erhoben.

Das Handbuch kann kostenlos per Mail angefordert werden unter rct@rct-online.de oder per Fax unter 06221/312510.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flexible Schläuche

Dream-Team im Leitungssystem

Flexible Schläuche mit Schnellverschluss-Kupplungen sind starren Systemen in mehrfacher Hinsicht überlegen. Enge Räume nutzen sie flexibel aus, gegen Vibration zeigen sie sich wenig empfindlich, und zusammen mit Schnellverschlusskupplungen bilden...

mehr...
Anzeige