News

Uni Luxemburg forscht in Labors von WALDNER

Über 1,7 Mio. Euro investierte die Universität Luxemburg in neue Labors von Waldner. Das Forschungsbebäude für Biomedizin ist seit Montag eröffnet. Künftig forschen über 50 Biologen, Physiker und Mathematiker aus 13 Ländern in den Labors aus dem Allgäu.

Eine ganze "Cité des Sciences" (Stadt der Wissenschaften) soll bis 2014 am Campus Esch-Belval der Universität Luxemburg entstehen - insgesamt werden über 14 Mio. Euro in den neuen Standort der Uni investiert. Das "Haus der Biomedizin" ist das erste neue Gebäude auf dem Campus und wurde jetzt feierlich eröffnet.

In unglaublich kurzer Zeit - innerhalb 18 Monaten - wurde das 6-stöckige Gebäude mit bis jetzt ca. 100 Laborarbeitsplätzen gebaut und komplett eingerichtet. 700 m2Laborfläche stattete WALDNER mit dem Einrichtungssystem SCALA aus. Dabei kam bei diesem Projekt auf über der Hälfte der Fläche die Mediendecke zum Einsatz - für eine möglichst flexible und veränderbare Forschungsumgebung.

Im "LSCB" (Luxembourg Center for Systems Biomedicine) sollen künftig biologische Abläufe von Krankheiten erforscht werden, um sie besser verstehen zu können. Dabei konzentrieren sich die Wissenschaftler in der erste Phase auf die Erforschung der Parkinson-Erkrankung.

"Die Zukunft von Luxemburg beginnt in Belval. Mit dem LCSB Gebäude ist die Zukunft nun sichtbar und greifbar", eröffnet Rolf Tarrach, der Präsident der Uni Luxemburg, den Campus Esch-Belval.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Raman-Spektroskopie

Metrohm übernimmt B & W Tek

Die Metrohm AG aus Herisau, Schweiz, und B & W Tek aus Newark, Delaware, USA, haben die Akquisition von B & W Teks Spectroscopy Solution Business, B & W Tek LLC, sowie mehrerer ausländische Tochtergesellschaften bekannt gegeben.

mehr...

Pharma 4.0

Auszeichnung für Werum IT Solutions

Werum IT Solutions ist von APAC CIO Outlook als einer der „Top 10 Pharma & Life Science Solution Providers 2018“ ausgezeichnet worden. Der Preis wird an Unternehmen vergeben, die mit technologischen Weiterentwicklungen erfolgreich die...

mehr...
Anzeige