Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

Achema 2018 – Halle 11.1, Stand F46Kompakte Druck- und Temperaturmessumformer

Druckmessumformer und Temparaturmessumformer (Bild: Labom)

Der Messgerätehersteller Labom stellt auf der Achema seine neue V-Line vor: Die Druck- und Temperaturmessumformer haben ein kompaktes und anwenderfreundliches Design mit hohem Bedienkomfort. 

…mehr

Analysesoftware Mark III3D-Analyse der Topographie

Die Fries Research & Technology GmbH (FRT) stellt die überarbeitete Analysesoftware Mark III vor. Diese universelle Software ist für die vollständige Analyse von Profil- und 3D-Messdaten konzipiert. „Durch die neuen Features ist unsere Standard-Software noch flexibler und benutzerfreundlicher“, erklärt Dr. Thomas Fries, Geschäftsführer von FRT. Ein besonderes Plus für FRT-Kunden: Sie sind dank kostenloser Updates immer auf dem neuesten Entwicklungsstand.

sep
sep
sep
sep

Ob bei der Neuentwicklung, der Prozesskontrolle oder der Schadensanalyse – fast immer ist es notwendig, eine Vielzahl verschiedener Messungen an Oberflächen vorzunehmen, um ein aussagefähiges Ergebnis zu erhalten. Das bedeutet meist auch eine Vielzahl verschiedener Daten in verschiedenen Formaten, die erst abgeglichen und ausgewertet werden müssen. Mark III ermöglicht eine vollständige Analyse von unterschiedlichen Bild- und Profildaten. Die FRT-Software verfügt über zahlreiche Auswertefunktionen wie Rauheit, Ebenheit, Volumen- und Flächenberechnungen, Traglastkurven, Histogramm und weitere. Sie ermöglicht 3D-Ansichten mit realistischem Beleuchtungsmodell und den komfortablen Export der Ergebnisse in den gängigen Grafik- oder ASCII-Formaten. Die 3D-Daten können mit beliebigen Profilschnitten versehen und diese durch Polynome und Asphärenfunktionen angefittet werden. Bei Bedarf kann Mark III durch einen Importfilter zum Einlesen spezieller Bildformate erweitert werden. Das bedeutet, dass auch die Daten von bereits vorhandenen oder später angeschafften Messgeräten von der Software verarbeitet werden können. „Bei der täglichen Arbeit hat sich das Auswerteprogramm Mark III als sehr intuitiv und leicht bedienbar erwiesen“, so Dr. Markus Balkenhol von der Justus-Liebig-Universität in Gießen.

Anzeige

Mark III unterstützt mit dem neuen GUI den WindowsVista Support und ermöglicht Schnellbefehle (Shortcuts) sowie Tabbing für die schnellere Bedienung der Benutzeroberfläche. Aus den aufgezeichneten Analyseschritten und Ergebnissen können mit einem Mausklick PDF-Reports erstellt werden. Direkteingaben von Auswertepositionen können jetzt auch über die Tastatur getätigt werden. Um eigene Arbeitsabläufe abbilden und vereinfachen zu können, hat FRT eine anpassbare Symbolleiste integriert. Die 2D- und 3D-Anzeige wurde verbessert und 3D-Ansichten sind jetzt interaktiv mit der Pfeiltaste steuerbar.

Die FRT-Auswertesoftware ist Bestandteil der MicroProf® und MicroGlider® Geräteserien, aber auch als Einzelprodukt erhältlich. Mark-III-Nutzer erhalten neue Features kostenlos als Updates und sind somit immer auf dem neuesten Entwicklungsstand. Wenn man mal nicht weiter weiß, hilft das FRT-Supportteam, im Notfall auch per Fernwartung.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsRekordjahr für FRT

"Sehr zufrieden" - so fällt das Fazit bei Fries Research & Technology (FRT), dem Spezialisten für Multisensor-Oberflächenmesstechnik und Wafer-Metrologie, aus. "2011 war ein Rekordjahr für uns", so Geschäftsführer Dr. Thomas Fries. Die konsequente Produkt- und Vertriebsstrategie trägt mehr und mehr Früchte: Auftragseingang und Umsatz übertrafen die Vorjahreswerte.

…mehr

NewsFRT: Krise war gestern

Die Fries Research & Technology GmbH (FRT), Spezialist für optische Oberflächenmessgeräte, zieht ein ausgesprochen positives Fazit nach dem ersten Quartal 2010. "Die Krise scheint überwunden, wir sind in einer rasanten Wachstumsphase", so Dr. Thomas Fries, Geschäftsführer von FRT.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Das mechanische Druckmessgerät von Labom ist autoklavierbar. (Bild: Labom)

Messtechnik für PharmaansprücheAutoklavierbares Druckmessgerät

Für die Pharma-Branche hat die Labom Mess- und Regeltechnik GmbH ein mechanisches Druckmessgerät entwickelt, das hohen hygienischen Anforderungen gerecht wird – und autoklavierbar ist.

…mehr

Ultraschall-MesstechnikFüllstände in Behältern berührungslos messen

In vielen Fällen, so z. B. bei Lebensmitteln, ist eine eingriffsfreie und berührungslose Füllstandsmessung in Flüssigkeitsbehältern gefordert. Der Füllstandsensor SQ-Level im Vertrieb von Pewatron arbeitet mit Ultraschall-Messtechnik der Firma SonoQ.

…mehr
Fluke Process Instruments fertigt berührungslose Infrarot-Temperaturmesstechnik für die Verfahrensindustrie, darunter Ex-i-Sensoren für vernetzte Installationen. (Bild: Fluke Process Instruments)

Achema 2018 – Halle 11.1, Stand F31ATEX-zertifizierte Temperatursensoren und mehr

Fluke Process Instruments präsentiert auf der Achema Infrarot-Thermometer und Wärmebildsysteme für die Verfahrensindustrie. Der Hersteller bietet eigensichere Temperatursensoren für den Einsatz in gas- und staubexplosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 1, 2, 21 und 22. 

…mehr
Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Nichts mehr verpassen!

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung