Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Physikalische Messtechnik> Rheologie: Temperiermodule verbessert

Terahertz-KalorimetrieWie sich Wasser in der Umgebung von gelösten Molekülen verhält

Hat Idee des Terahertz-Kalorimeters realisiert: Martina Havenith

Chemikerinnen und Chemiker der Ruhr-Universität Bochum haben eine neue Methode entwickelt, mit der sie Veränderungen in der Energie und Struktur von Wassermolekülen in der Umgebung gelöster Moleküle erfassen können. 

…mehr

Temperiermodule für die RheologieRheologie: Temperiermodule verbessert

Thermo Fisher Scientific hat neue Temperiermodule für das Thermo Scientific HAAKE RheoStress 6000 Rheometer im Programm. Das Unternehmen stellte verbesserte Spezifikationen und optimierte Handhabung bei der Entwicklung der neuen Module in den Vordergrund. Hierzu gehört u.a. die universelle Peltier-Temperiereinheit für Platten, Kegel und Zylinder. Folglich sind die Einheiten einfach zu wechseln und für schnelle Temperaturänderungen bzw. auf hohe Temperaturkonstanz und -homogenität ausgelegt.

sep
sep
sep
sep
Temperiermodule für die Rheologie: Rheologie: Temperiermodule verbessert

Die hier beschriebenen neuen Temperiermodule zeichnen sich aus durch:

  • Plug-and-play-Funktionalität.
  • Umfangreiches Zubehör.
  • Schneller Austausch von Messgeometrien wie Platten, Kegel oder Zylinder.
  • Flexible Temperaturbereiche: –40...200 °C für koaxiale Zylinder, –20...180 °C für Platten und Kegel.

Das HAAKE RheoStress 6000 ist mit dem bereits vorhandenen Zubehör der Vorgängermodelle der RheoStress-Reihe uneingeschränkt kompatibel. Dank der integrierten HAAKE MARS Technologie sowie Updates können Anwender von technologischen Neuerungen in der Rheologie profitieren.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Labor-Thermostate

ThermostateKeeping Innovation Safe & Simple

Die neuen Kiss-Thermostate (Kiss = Keeping Innovation Safe & Simple) eignen sich für Routineaufgaben im Labor wie z.B. Probentemperierung, Analysenaufgaben und Materialprüfungen sowie das externe Temperieren von Messgeräten und Versuchsaufbauten.

…mehr
Schmelzpunktsysteme

Mehrere Proben gleichzeitigSchmelzpunktsysteme

Die neuen Excellence Schmelzpunktsysteme MP55 und MP80 basieren auf der gleichen Plattform wie die bereits etablierten MP70- und MP90-Schmelzpunktsysteme. Das Modell MP55 ist die Alternative zu manuellen Methoden.

…mehr
Kühl- und Temperiergeräte: Energiesparend durch Dreifachregelung

Kühl- und TemperiergeräteEnergiesparend durch Dreifachregelung

Highlight der Kühl- und Temperiergeräte der Serie HRSH ist die Dreifachregelung, die sowohl die Drehzahl für den Kompressor, den Lüfter sowie die Pumpe lastabhängig aufeinander abstimmt.

…mehr
Prozessthermostat-Serie: Schnell und präzise abkühlen und aufheizen

Prozessthermostat-SerieSchnell und präzise abkühlen und aufheizen

Ob Reaktortemperierung, Materialstresstests  oder Temperatursimulation – die Prozessthermostat-Serie Presto regelt Temperaturen hochpräzise und zeichnet sich durch schnelle Abkühl- und Aufheizphasen aus.

…mehr
Neuer Geschäftsleiter Temperiergeräte: Dr. Ralf Hermann bei Lauda

Neuer Geschäftsleiter TemperiergeräteDr. Ralf Hermann bei Lauda

Dr. Ralf Hermann ist seit dem 1. Juni 2017 neuer Geschäftsleiter Temperiergeräte bei Lauda, einem der weltweit führenden Hersteller von Temperiergeräten und -anlagen.

 

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung