Temperiermodule für die Rheologie

Rheologie: Temperiermodule verbessert

Thermo Fisher Scientific hat neue Temperiermodule für das Thermo Scientific HAAKE RheoStress 6000 Rheometer im Programm. Das Unternehmen stellte verbesserte Spezifikationen und optimierte Handhabung bei der Entwicklung der neuen Module in den Vordergrund. Hierzu gehört u.a. die universelle Peltier-Temperiereinheit für Platten, Kegel und Zylinder. Folglich sind die Einheiten einfach zu wechseln und für schnelle Temperaturänderungen bzw. auf hohe Temperaturkonstanz und -homogenität ausgelegt.

Die hier beschriebenen neuen Temperiermodule zeichnen sich aus durch:

  • Plug-and-play-Funktionalität.
  • Umfangreiches Zubehör.
  • Schneller Austausch von Messgeometrien wie Platten, Kegel oder Zylinder.
  • Flexible Temperaturbereiche: –40...200 °C für koaxiale Zylinder, –20...180 °C für Platten und Kegel.

Das HAAKE RheoStress 6000 ist mit dem bereits vorhandenen Zubehör der Vorgängermodelle der RheoStress-Reihe uneingeschränkt kompatibel. Dank der integrierten HAAKE MARS Technologie sowie Updates können Anwender von technologischen Neuerungen in der Rheologie profitieren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Heizen und Kühlen

Temperaturen präzise regeln

Der Thermostat Presto W55 von Julabo hat eine hohe Kälte- und Heizleistung mit sehr schnellen Abkühl- und Aufheizzeiten in einem Temperaturbereich von -55 °C bis +250 °C bei einer Temperaturkonstanz von bis zu +/- 0,05 °C.

mehr...
Anzeige

The Power of Multiomics

Erfahren Sie in unserem White Paper „Unlocking the Power of Multiomics“ wie die Verknüpfung von Lipidphenotyp und Genotyp geholfen hat Herzkreislauferkrankungen besser vorherzusagen.

mehr...
Anzeige

Thermostate

Keeping Innovation Safe & Simple

Die neuen Kiss-Thermostate (Kiss = Keeping Innovation Safe & Simple) eignen sich für Routineaufgaben im Labor wie z.B. Probentemperierung, Analysenaufgaben und Materialprüfungen sowie das externe Temperieren von Messgeräten und Versuchsaufbauten.

mehr...

Mehrere Proben gleichzeitig

Schmelzpunktsysteme

Die neuen Excellence Schmelzpunktsysteme MP55 und MP80 basieren auf der gleichen Plattform wie die bereits etablierten MP70- und MP90-Schmelzpunktsysteme. Das Modell MP55 ist die Alternative zu manuellen Methoden.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite