UV-LED-Messgerät

UV-Messung für LEDs

UV-Messungen gewährleisten Prozesssicherheit für die Produktion und reproduzierbare Laborergebnisse für Forschung und Entwicklung. Der Markt bietet hier unterschiedliche Messgeräte mit verschiedenen Sensorgeometrien, die entsprechend auf die Anwendung abgestimmt werden können. Die physikalische Einteilung eines UV-Spektrums in UVA von 400…320 nm, UVB von 320…280 nm und UVC von 280…200 nm wird meist auch für die spektralen Empfindlichkeiten der Sensoren übernommen, so dass häufig mit UVA-, UVB- oder UVC-Sensoren gearbeitet wird. Durch diese Einteilung lässt sich die Charakteristik eines breiten UV-Spektrums somit exakt beschreiben.

LED-Bestrahlungseinheiten haben jedoch kein breites UV-Spektrum, sondern emittieren schmale Banden mit selektiven Wellenlängen. Eine UV-Messung dieser Emissionsbanden mit den herkömmlichen Sensoren ist deshalb unbefriedigend. Um die LED-Einheiten dennoch vermessen zu können, entwickelte die Dr. Hönle AG speziell für diese Anwendung einen Flächensensor, der optimal zur Messung der LED-Wellenlängen eingesetzt werden kann. Ziel der Entwicklung war dabei eine Vermessung aller angebotenen LED-Wellenlängen von 365…405 nm mit nur einem Sensor. Durch die Homogenisierung der Empfindlichkeitskurve können die Messwerte der verschiedenen LED-Wellenlängen untereinander verglichen werden.

Der LED-Messkopf wird an ein Standard UV-Meter angeschlossen, das mit allen anderen von Hönle angebotenen Messköpfen kompatibel ist. Die Messwertausgabe erfolgt in W/cm² oder mW/cm² mit einer maximalen Intensität von 20 W/cm².

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite