Druckmessumformer

Für explosionsgefährdete Bereiche

Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Anwendungen hat WIKA einen neuen Druckmessumformer auf den Markt gebracht. Der IS-3 verfügt über eine kombinierte ATEX- und IECEx-Zulassung sowie über eine SIL-2-Einstufung.

Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Anwendungen hat WIKA den neuen Druckmessumformer IS-3 auf den Markt gebracht.

Zusätzlich zur Eignung für den Einsatz im Ex-Bereich zeichnet sich der IS-3 durch eine breite Varianz aus. Er ist mit Messbereichen bis zu 6000 bar erhältlich und arbeitet mit einer Genauigkeit bis zu 0,25 % der Spanne.

Verschiedene Prozessanschlüsse sowie ein optionales Feldgehäuse erhöhen seine Einsatzvielfalt. Der IS-3 ist unter anderem in Ausführungen mit frontbündiger Membran zur Messung viskoser oder verunreinigter Medien und mit Druckkanal für Gas- und Hydraulikanwendungen lieferbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite