Druckmessumformer

Für explosionsgefährdete Bereiche

Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Anwendungen hat WIKA einen neuen Druckmessumformer auf den Markt gebracht. Der IS-3 verfügt über eine kombinierte ATEX- und IECEx-Zulassung sowie über eine SIL-2-Einstufung.

Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Anwendungen hat WIKA den neuen Druckmessumformer IS-3 auf den Markt gebracht.

Zusätzlich zur Eignung für den Einsatz im Ex-Bereich zeichnet sich der IS-3 durch eine breite Varianz aus. Er ist mit Messbereichen bis zu 6000 bar erhältlich und arbeitet mit einer Genauigkeit bis zu 0,25 % der Spanne.

Verschiedene Prozessanschlüsse sowie ein optionales Feldgehäuse erhöhen seine Einsatzvielfalt. Der IS-3 ist unter anderem in Ausführungen mit frontbündiger Membran zur Messung viskoser oder verunreinigter Medien und mit Druckkanal für Gas- und Hydraulikanwendungen lieferbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Atemschutz

Maske mit verbessertem Tragekomfort

Moldex hat jetzt mit der Air Plus ProValve sein Produktprogramm im Bereich des Atemschutzes erweitert. Die neue Schutzmaske verfügt über mehrere Besonderheiten, die den Tragekomfort erhöhen. Dazu gehört u.a. ein innovatives Ausatemventil. Die Maske...

mehr...

Gefahrstoffschränke

Planen für die Sicherheit

Je nach Menge und Art der im Labor benötigten Gefahrstoffe, den räumlichen Gegebenheiten, den Arbeitsabläufen und dem individuellem Bedienverhalten sollte bei der Laborplanung vorab der Schutzbedarf ermittelt werden.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite