Anzeige

Gesundheitsschutz bei der HPLC – mit den Sicherheitslösungen von b.safe

Bei jeder HPLC stellt sich für Labor-Profis eine wichtige Frage: Wie schützt man sich zuverlässig vor schädlichen Lösungsmitteldämpfen? Starke Antworten darauf bieten die Sicherheitslösungen aus Hochleistungskunststoffen der neuen Marke b.safe aus dem Hause Bohlender.

b.safe Sicherheitslösung © Bohlender

Der Einsatz von Lösungsmitteln ist ein entscheidender Teil des HPLC-Prozesses. Ein Problem dabei ist, dass nicht in jedem Labor Eluentenflaschen immer ordnungsgemäß und sicher abgedichtet werden. Oft bleiben die Flaschen offen stehen oder werden nur notdürftig abgedichtet. Treten aufgrund dessen Lösungsmitteldämpfe aus, können diese von Mitarbeitern eingeatmet werden. Das stellt eine Gesundheitsgefährdung dar. Eluentenflaschen sicher abzudichten ist daher absolute Pflicht.

Sichere und dichte Anschlüsse – bei Entnahme und Entsorgung
Für die Lösungsmittelentnahme gibt es die neuen b.safe Caps. Handfest aufgeschraubt sowie ausgestattet mit Fittings und Belüftungsventil dichten sie Eluentenflaschen ab und garantieren sichere Kapillaranschlüsse.

Das Belüftungsventil sorgt für den nötigen Druckausgleich. Es arbeitet sechs Monate lang zuverlässig, dann wird der Austausch fällig. Damit der richtige Zeitpunkt nicht verpasst wird, gibt es eine praktische Wechselanzeige.

Auf Nummer sicher bis zum Schluss
Am Ende jedes HPLC-Prozesses stehen gesundheitsschädliche Lösungsmittelabfälle. Mit b.safe Waste Caps gelangen diese sicher in Spezialbehälter und nicht daneben. So können Abfälle bis zur Entsorgung gesammelt werden. Damit bis dahin keine Lösungsmitteldämpfe entweichen, gibt es b.safe Abluftfilter. Sie beinhalten eine spezielle Aktivkohle, die gesundheitsschädliche Stoffe absorbiert. Auch sie werden einfach aufgeschraubt und haben eine Wechselanzeige.

Anzeige

Weitere Vorteile der neuen b.safe Sicherheitslösungen
Die Verwendung der b.safe Sicherheitslösungen bedeutet nicht nur einen erhöhten Gesundheitsschutz, sondern spart obendrein Kosten. Wertvolle Lösungsmittel können schließlich nicht mehr verdunsten oder verunreinigt werden. Außerdem sind alle b.safe Produkte aus Hochleistungskunststoffen gefertigt. Dadurch sind sie äußerst robust, thermisch hochbelastbar, chemisch beständig und lassen sich leicht reinigen – teilweise sogar in der laboreigenen Spülmaschine.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tagungsbericht

HPLC 2019

Das „48th International Symposium on High-Performance Liquid Phase Separations and Related Techniques“, die HPLC 2019, fand im Juni in der Università di Milano-Bicocca, Mailand, statt. Stavros Kromidas war dabei und schildert seine Eindrücke vom...

mehr...