Produkt der Woche

Pilot ONE®: Temperaturkontrolle im Labor leicht gemacht

Anwender im Labor erhalten die richtige Temperatur jetzt ganz einfach per Fingerzeig. Dafür sorgt der neue Touchscreen-Regler Pilot ONE, mit dem die Huber-Temperiergeräte ab sofort ausgestattet sind. Viele Temperieraufgaben im Forschungslabor, bei Materialtests oder in der Prozessindustrie sind mit dem neuen Multitouch-Regler einfacher und schneller zu bewältigen.

Mit dem Pilot ONE stattet Huber seine Temperiergeräte mit einem neu entwickelten Touchscreen-Regler aus. Der neue Regler passt auf alle Unistate, Unichiller und Wärme-/Kältethermostate. Dank Plug & Play-Technologie ist der Regler rückwärtskompatibel zu älteren Modellen. Anwendern von Huber-Temperiertechnik ist es damit möglich, bereits vorhandene Geräte unkompliziert und kostengünstig zu modernisieren.

Der neue Regler verfügt über eine komfortable Touchscreen-Bedienung, eine einfache Navigation und eine übersichtliche Menüführung verfügbar in 11 Sprachen. Der neue Regler erleichtert aber nicht nur die Bedienung, sondern bringt mit seinen integrierten Anschlüssen für USB und Netzwerk auch Vorteile für die Datenaufzeichnung. Beispielsweise können Temperatur-Messdaten direkt auf einem USB-Stick gespeichert werden. Der USB-Anschluss erlaubt zudem die Verbindung zu einem PC oder Notebook. Der Regler ist mit nur einem Handgriff abnehmbar und kann dann als Fernbedienung genutzt werden. In Verbindung mit der Huber Spy-Software können die Fernsteuerung des Systems oder auch die Datenübertragung einfach und kostengünstig realisiert werden. Der Ethernet-Anschluss ermöglicht außerdem die Einbindung in LAN-Netzwerke, dadurch kann die Datenkommunikation direkt über vorhandene Netzwerkleitungen erfolgen - ganz ohne zusätzliche Kabel.

Das neu gestaltete Userinterface und der große 5,7" TFT-Touchscreen machen das Arbeiten am System einfacher und zeitsparender. Dafür sorgen einprägsame Menü-Icons und Komfortfunktionen wie die grafische Darstellung von Temperaturkurven, Wischgestensteuerung, Technikglossar oder ein anpassbares Favoritenmenü. So kann beispielsweise der Hauptscreen mit nur einem Fingerwisch auf eine andere Ansicht umgeschaltet werden, z.B. für eine Großanzeige der Temperaturwerte. Ein weiteres Plus ist das seit Jahren bewährte E-grade-Konzept, das die Freischaltung von zusätzlichen Gerätefunktionen mittels optional erhältlichen Upgrade-Paketen erlaubt. Durch den neuen Regler passt sich das Temperiergerät einfach an veränderten Applikationsanforderungen an.

Mehr Informationen unter www.huber-online.com. Der neue Katalog 2013/2014 ist ebenfalls unter www.huber-online.com zum Download verfügbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...