Produkt der Woche

Preisgünstige Badthermostate für das Forschungslabor

Preisgünstige Badthermostate für das Forschungslabor

Mit der MPC-Reihe bietet Huber preisgünstige Wärme- und Kältethermostate für Routineaufgaben im Labor an. Die Geräte erreichen Temperaturen von -30 bis +200 °C bei einer Konstanz von ±0.05 °C und sind mit Übertemperatur- und Unterniveauschutz ausgestattet (Sicherheitsklasse III/FL). Mit einem optionalen Pumpenadapter können auch extern angeschlossene Applikationen temperiert werden. In der Advanced-Version sind die Geräte mit RS232-Schnittstelle und Pt100-Externfühleranschluss erhältlich. Speziell für Anwendungen im Labor gibt es Testglaseinsätze, Baddeckel, Stellböden und Kühlschlangen als Zubehör.
Weitere Informationen auf www.huber-online.com, im aktuellen Katalog oder unter Telefon +49 (0) 781 9603-0.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige