Anzeige

Produkt der Woche

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion - Fast Automated Solvent Extraction (FASE)

Klein, einfach, schnell und wenig Lösemittelverbrauch

  • Möchten Sie Ihre Proben schnell in nur 5 min. mit Lösemittel extrahieren?
  • Suchen Sie ein automatisiertes Verfahren?
  • Möchten Sie die Lösemittelmengen reduzieren?
  • Suchen Sie ein platzsparendes und preiswertes Extraktionsgerät?
  • Suchen Sie eine Alternative zu Soxhlet und Extraktionen unter Druck?

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt. Neben dieser schnelleren Desorption der Analyten von der Matrix erfolgt das Aufheizen und Abkühlen der Probe durch ein spezielles Verfahren in wenigen Sekunden.

Wie funktioniert das EDGE?
Die Extraktionszelle Q-Cup enthält am Boden einen leicht auswechselbare poröse Q-Disk. In dieses Q-Cup wird die zu untersuchenden Probe eingefüllt und das Q-Cup in den Autosampler platziert. Der Greifarm befördert das Q-Cup in die Probenkammer und dann wird der Q-Cup automatisch druckdicht abgeschlossen. Nach Hinzufügen des Lösungsmittels wird die Probe extrahiert. Der Lösemittelextrakt wird durch die Q-Cup Disk automatisch gefiltert, anschließend abgekühlt und ins Probenglas überführt.

Anzeige

Die Lösung im EDGE: PAKs, PCBs, Dioxine, Furane, KWs, EOX, Fett etc. in wenigen Minuten extrahiert.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

12 MP IDS-Kameras für Labor & Medizin

Perfektes Ergebnis selbst bei schwachen Lichtverhältnissen: IDS integriert den hochauflösenden 12 MP Sensor IMX226 von SONY in die nur 29 x 29 x 29 mm großen uEye CP-Kameras. Die neuen Modelle mit GigE- bzw. USB3-Schnittstelle bieten den bewährten Vision-Standard und sind ab Mai 2019 verfügbar.

Zum Highlight der Woche...