Versiegelungsfolien aus Aluminium

Benutzerfreundliche Heat Seals

Porvair Sciences, der Spezialist für Mikrotestplattentechnologie, hat eine neue Palette von Aluminiumfolien zur Hitzeversiegelung für PCR- und Life-Science-Anwendungen sowie für die Probenaufbewahrung angekündigt. Die neuen, präzisionsgefertigten Folien haben die erforderliche exakte Dicke und tragen eine Farbcodierung, welche die Unterscheidung der verschiedenen Typen erleichtert. Außerdem sind die vorgeschnittenen Folienbögen gekennzeichnet, damit sie stets mit der richtigen Seite nach oben verwendet werden und die Gefahr einer Beschädigung des Thermokopfes des Heat Sealers gebannt ist. Der Versiegelungskopf kann Schaden nehmen, wenn die Folie falsch herum eingelegt wird.

Inzwischen werden vier verschiedene Folien angeboten: 229480 ist eine 20 µm dicke Folie mit grüner Farbcodierung, die sich sehr leicht von einem Flüssigkeitshandling-Roboter oder mit einer Pipette durchstechen lässt; 229471 ist eine wieder verschließbare 38 µm dicke Folie mit blauer Farbcodierung, die sich leicht durchstechen oder abziehen lässt; 229470 ist eine 70 µm dicke, nicht durchstechbare Folie mit roter Farbcodierung, die eine gute Reißfestigkeit besitzt und eine leicht abziehbare Rückenbeschichtung aus Polyester aufweist; 229482 ist eine 85 µm Folie mit schwarzer Farbcodierung für starke Beanspruchung, wie z.B. bei der Lagerung und beim Transport.

Die neuen Porvair Aluminiumfolien sind im Vergleich zu herkömmlichen thermischen Versiegelungsfolien erheblich einfacher in der Handhabung und bieten diverse Anwendungsvorteile. Sie können für die meisten handelsüblichen Heat Sealer verwendet werden. Zum Anfordern einer kostenlosen Musterpackung wenden Sie sich bitte an Porvair Sciences unter Tel. +44-1372-824290 oder per E-Mail an sknight@porvair-sciences.com. In Deutschland erfolgt der Exklusiv-Vertrieb durch die Dunn Labortechnik GmbH.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mikroplatten-Pipette

Manuell, aber mit Servomotor

Die Viaflo 96/384 Mikroplatten-Pipetten wurden für  Anwendungen  wie ELISA, PCR, Nukleinsäure- und Proteinextraktion entwickelt und optimiert. Mit ihrer intuitiven manuellen Bedienung erlauben diese Systeme die Übertragung ganzer Platten in einem...

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...

Einweg-Mahlbecher

Arzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

mehr...
Anzeige

Transfektionsreagenz

Gen-Silencing

Fuse-It-siRNA ist ein Transfektionsreagenz für schnelles und effizientes Gen-Silencing. Auch in sensitiven und schwierig zu transfizierenden Zellen, wie z.B. primären Keratinozyten, beweist es hohe Biokompatibilität.

mehr...

Killerzellen

Medium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren,...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...