Mit Monochromator-Technik

Mikroplattenleser

Mit dem TriStar² S führt Berthold Technologies die Monochromator-Technik in das Grundmodell der Multitechnologie-Mikroplattenleser ein. Der TriStar² S kann mit diesen Technologien messen:

Mit dem TriStar2 S lassen sich Lumineszenz-, Fluoreszenz- und Absorptionsmessungen jeweils mit höchster Sensitivität durchführen.
  • UV/VIS-Absorption.
  • Fluoreszenz.
  • FRET.
  • Zeitverzögerte Fluoreszenz (TRF).
  • Lumineszenz.
  • BRET und BRET2.

Der TriStar2 S arbeitet nach dem zum Patent angemeldeten optischen Konzept ONE-4-ALL, mit dem erstmalig Lumineszenz-, Fluoreszenz- und Absorptionsmessungen jeweils mit höchster Sensitivität gemessen werden können, wie man es von dedizierten Messgeräten kennt: weniger als 6 amol ATP pro Well und weniger als 0,3 fmol Fluorescein pro Well.

Zusätzlich zu Filtern verfügt das Gerät über einen 3-D-Doppelmonochromator mit hoher Blockung und hoher Transmission zur filterlosen Messung von Absorption und für die Fluoreszenzanregung. Das Gerät zeichnet sich darüber hinaus durch einen neuartigen Dualen PMT-Detektor aus, mit dem äußerst niedrige Rauscheigenschaften für Fluoreszenz- und Lumineszenzmessungen erzielt werden können.

Während für Lumineszenz die bisher unübertroffene Photon-Counting-Methode zum Einsatz kommt, ist für Fluoreszenzmessungen eine impulsgesteuerte Analogmethode, die praktisch rauschfrei ist, eingebaut. Optische Filter können für Lumineszenzmessungen verwendet werden, wodurch BRET (z.B. funktionale Assays für die GPCR-Forschung) und mehrfabige Luziferase-Reportergen-Anwendungen gemessen werden können.

Anzeige

Der TriStar² S kann mit bis zu drei Reagenz-Injektoren mit exakter JET-Technik und einer Temperiereinheit für Mikroplatten ergänzt werden. Neu ist außerdem das Reagenzienfach an der Vorderseite, in dem zu injizierende Reagenzien leicht zugänglich und, bei Bedarf durch Eiszugabe gekühlt, aufbewahrt werden können. Spezielle Reagenzienhalter sorgen für sicheren Halt von vor allem kleinen Reagenzgefäßen und stellen durch Neigung des Gefäßes sicher, dass auch die letzte Flüssigkeit verwendet kann.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Marktübersicht

Mikroplatten-Reader

Mikroplatten-Reader werden zu unterschiedlichsten Anwendungen herangezogen: um zu quantifizieren oder zu visualisieren. Wir haben Hersteller jeweils nach ihren fünf derzeit favorisierten Modellen gefragt.

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite