Thermostat Unistat 510wChemische Reaktion sicher im Griff

In der hier vorgestellten Fallstudie kontrolliert der Thermostat Unistat 510w eine exotherme und endotherme Reaktion von 300 W im 15-Liter-Reaktor CR15 von der Büchi AG Uster. Die Grafik zeigt die Dynamik während einer simulierten exothermen Reaktion: Unmittelbar nach dem Einschalten der Heizung (Simulation der exothermen Reaktion) reagiert der Unistat, indem er die Manteltemperatur mit 8 K/min um 17 K senkt.

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.