Thermostat Unistat 510w

Chemische Reaktion sicher im Griff

In der hier vorgestellten Fallstudie kontrolliert der Thermostat Unistat 510w eine exotherme und endotherme Reaktion von 300 W im 15-Liter-Reaktor CR15 von der Büchi AG Uster. Die Grafik zeigt die Dynamik während einer simulierten exothermen Reaktion: Unmittelbar nach dem Einschalten der Heizung (Simulation der exothermen Reaktion) reagiert der Unistat, indem er die Manteltemperatur mit 8 K/min um 17 K senkt. Die rasche Reaktion reduziert den Anstieg der Prozesstemperatur auf 1,7 K. Diese Temperaturdifferenz kann der Unistat 510w in 9 min ausgleichen.

Nach circa 25 min wird die Heizung ausgeschaltet (Simulation einer endothermen Reaktion) und die Prozesstemperatur sinkt auf circa 18,3 °C. In nur 12 min regelt der Unistat 510w auch diese Prozesstemperatur auf den eingestellten Sollwert zurück.

Hier die Details des Set-ups:

Temperaturbereich: -50...250 °C.

Kälteleistung: 5,0 kW bei 250...100 °C; 5,3 kW bei 0 °C; 2,8 kW bei -20 °C. Heizleistung: 6,0 kW.

Temperierschläuche: 2 x Schlauch 1 m – M 24 x 1,5.

Thermofluid: DW-Therm.

Reaktor: Büchi AG Uster, 15-Liter-Glas/Email-Reaktor, Reaktorinhalt 10 Liter, M90.235.20.

Anzeige

Rührerdrehzahl: 80 min-1.

Regelung: Prozess.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Elektrisch leitfähige Polymere

Kunststoffe assoziieren wir eigentlich nicht mit elektrischer Leitfähigkeit – eher das Gegenteil ist der Fall. Höchstwahrscheinlich hat aber jeder von uns bereits solche Kunststoffe in der Hand gehabt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Marktübersicht

PCR-Thermocycler

So einfach ihr Funktionsprinzip ist: Die Polymerase-Ketten-Reaktion (PCR) ist eine Schlüsseltechnologie, die sich in der Diagnostik, in der Gentechnologie und in der Lebensmittelanalytik fest etabliert hat. Über Anbieter und ihre PCR-Thermocycler...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite