CO2-Inkubatoren-Serie CB

Noch mehr Platz für Zellkulturen

Die BINDER GmbH investiert jährlich mehr als 10 % ihres Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Gut angelegtes Geld, das sich auch 2008 in neuen Produkten, Produktinnovationen und -weiterentwicklungen niederschlägt.

Die CO2-Inkubatoren der Serie CB werden für sensible Inkubationsaufgaben im wissenschaftlichen Labor eingesetzt. Mit dem neuen Innenkessel bietet BINDER jetzt noch mehr Präzision. Statt der aufwändig zu reinigenden Einbauten hat der neue Innenkessel Einschubträger, die im Tiefziehverfahren nahtlos in die Kammer ohne scharfe Kanten integriert werden. Der Vorteil: Der Nutzraum des Innenkessels erhöht sich um 25 %. Durch das Entfallen der Einbauten sinkt der Reinigungsaufwand um ein Vielfaches. Alle CO2-Inkubatoren dieser Serie sorgen dank der einzigartigen Heißluftsterilisation bei 180 °C für maximale Keimfreiheit, während das bewährte PermadryTM-System die Innenwände trocken hält.

Für das optimale Zellwachstum muss der pH-Wert ausgewogen und stabil sein. Ideal für nahezu alle Zellen sind Ausgangswerte von pH 7,2 bis 7,4. Die Zellkultur reagiert auf Störungen des Gleichgewichts sehr sensibel. Die Gewährleistung einer konstant geregelten CO2-Zufuhr sorgt im Inkubator für die geforderte pH-Stabilität. Während der Zellkultivierung wird die tatsächliche Gaszufuhr permanent und automatisch mit dem gespeicherten Wert verglichen. Bei Abweichungen übernimmt das Intelligent Fail Safe System die Steuerung der CO2-Einspritzung, so dass der pH-Wert unmittelbar stabilisiert wird. Dadurch werden negative Auswirkungen auf das Zellwachstum, die bereits bei pH-Wert-Verschiebungen außerhalb des physiologischen Toleranzbereichs auftreten, ausgeschlossen. BINDER bietet für seine CO2-Inkubatoren der Serie CB eine patentierte Intelligent Fail Safe Überwachung der CO2-Konzentration an. Als weitere Optionen sind eine O2-Regelung für variable O2-Werte bei hyper- oder hypoxischen Kultivierungsbedingungen oder eine gasdichte, geteilte Glasblende erhältlich.

Anzeige

Übrigens: Auch von außen überzeugt das Gerät aktuell im Kinofilm „I am Legend“ mit Will Smith. Weitere Informationen zu BINDER CO2-Inkubatorenfinden Sie unter www.heissluftsterilisation.de.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

CO2-Inkubator CB53

Für IVF und Zelltherapie

Das jüngste und kleinste Mitglied der CB-Familie von CO2-Inkubatoren der BINDER GmbH wurde speziell für die besonderen Anforderungen der In-vitro-Fertilisation und Zelltherapie konzipiert. So ist nicht nur der Innenkessel des CB53 aus einem Stück...

mehr...
Anzeige

INTEGRA erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten

INTEGRA Biosciences erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten mit der Einführung einer neuen 16-Kanal-Pipette. Das neue Modell ist ergonomisch gestaltet, um die Produktivität zu steigern und die Handhabung durch den Benutzer zu verbessern, und ist in den Größen 10, 50 und 100 µl erhältlich.

mehr...
Anzeige

Marktübersicht

PCR-Thermocycler

So einfach ihr Funktionsprinzip ist: Die Polymerase-Ketten-Reaktion (PCR) ist eine Schlüsseltechnologie, die sich in der Diagnostik, in der Gentechnologie und in der Lebensmittelanalytik fest etabliert hat. Über Anbieter und ihre PCR-Thermocycler...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite